mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Tutorial - ISP Programmer funzt nicht


Autor: Heinz Rühmann (ben1418)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab mir die Schaltung von dem Tutorial nachgebaut, und den ISP 
Programmer ( 
http://www.my-irshop.de/catalog/product_info.php?c... 
) angeschlossen.

Wenn ich dann das Avrprog starte, wird alles erkannt. Wenn ich dann 
allerdings etwas übertragen will, kommt nach "verifing" diese 
Fehlermeldung: "Address: 0x0000, Expected: 0xe0ff, Received: 0xffff"!

Ich weis echt nicht mehr weiter, ich überlege schon seit tagen woran es 
liegen könnte. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

mfg


Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lock Bits gesetzt? Fuses verstellt, kein gültiger Takt am Controller... 
Masseanschluß vergessen.... etc.

Autor: Heinz Rühmann (ben1418)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab insgesamt 4 verschieden Atmega8 hier, aber bei allen kommt 
die gleiche fehlermeldung. Also geh ich davon aus das ich die fuses 
nicht ausversehen verstellt habe.


Mhmmm...kein gültiger Takt am Controller...Ich hab das eigendlich 
genauso aufgebaut wie es in der anleitung steht. Ich dachte das der 
standartmässig den inneren Takt vom ATmega8 nutzt und ich die fuses erst 
umstellen muss für den Externen.

Masseanschluss vergessen.....nee is alles wie beschrieben aufgebaut.



Autor: Heinz Rühmann (ben1418)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lock Bits hatte ich auch nie angerührt!


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du vielleicht noch was anderes (Leds oder so) an die 
Programmierpins (Mosi/Miso) angeschlossen?

Autor: Heinz Rühmann (ben1418)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neee...das WOLLTE ich mal machen um zu sehen ob überhaupt etwas raus 
kommt. Hatte es aber dann doch nicht gemacht.

Mosi und Miso sind direkt mit dem Controller verbunden ohne irgenwelche 
Knotenpunkte oder so was.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mhm..

Kann mich täuschen, aber wenn deine Beschaltung korrekt ist und das 
Schreiben fehlerfrei abläuft (tut er denn das was er soll?) dann halt 
doch nochmal nen heißen Lötkolben an alle Lötstellen von miso und mosi 
-> kalte Lötstelle?

Grüße

Autor: Heinz Rühmann (ben1418)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles Klar......Es war die SCK verbindung!  Ich hatte einfach mal den 
Durchgang von dem ISP Programmer bis zum µC getestet und es kam nichts 
an. Der Atmega8 hatte auf dem B-board keinen richtigen Kontakt.

Danke für eure Hilfe!!!

Echt super Forum!! ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.