mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Binär-Editor?


Autor: mouz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Kennt jemand einen guten freien "Binär-Editor", also sowas wie 
einen Hex-Editor nur für 0100... ?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hallo! Kennt jemand einen guten freien "Binär-Editor", also sowas wie
> einen Hex-Editor nur für 0100... ?

Gehirn V1.0

Autor: mouz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um mein Problem zu konkretisieren: Ich habe hier eine 2kB große 
.bin-Datei, mit der ich einen Pin am AVR toggeln will. Diese Information 
will ich in der Form {1,0,1,1,...} in ein Array füllen und nicht per 
Hand umrechnen! Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an wie deine Software auf dem AVR aussieht.
Wenn du die einzelnen Bits aus dem Byte quasi an den Port 
"herausschiebst" brauchst du das nicht zu wandeln (wäre ja auch 
Platzverschwendung).

Oder hattest du vor, die Einsen und Nullen in einem char-Array als 
Zeichen zu speichern?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du das trotzdem machen würde es wenn du das komplette WinAVR 
installiert hast mittels "od" und "sed" gehen:

od -x meine.bin | cut -c9- | sed 's/ 
//g;s/0/0000/g;s/1/0001/g;s/2/0010/g;s/3/0011/g;s/4/0100/g;s/5/0101/g;s/ 
6/0110/g;s/7/0111/g;s/8/1000/g;s/9/1001/g;s/a/1010/g;s/b/1011/g;s/c/1100 
/g;s/d/1101/g;s/e/1110/g;s/f/1111/g'  > binaer.txt

Mit od macht ein Hexdump von deinem File, cut schneidet die ersten 9 
Zeichen ab (die gibt od als Adresse aus) und mittels sed werden dann 
noch Leerzeichen entfernt und von hex nach binär "gewandelt" und alles 
in binaer.txt ausgegeben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.