mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uart rs232 geht nicht????


Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade die Platine und die Software des Tutorials aufgebaut und mit 
dem Computer verbunden doch nichts tut sich am hyperterminal. Ich habe 
alles genauso gemacht wie beschrieben, habe auch schon alles nachgeprüft 
und trozdem ausgetausch und wieder geprüft. Der Mega8535 sendet fröhlich 
die daten über den uart aber der PC will sie nicht bzw. der Chip wandelt 
sie anscheinend schon gar nicht auf 12V um. find ich sehr seltsam.

bin sehr dankbar für jede hilfe.

Autor: Florian Glaser (suffix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Läuft der AVR mit der richigen Frequenz?

2. Oszilloskop nehmen und an allen Stellen, an denen die beiden 
Daten-Signale anliegen, nachmessen ob das passt.

3. Ist im Hyperterminal der richtige Anschluss eingestell, keine 
Flusssteuerung, Parität, 8 Datenbits und 1 Stoppbit? Sowie die richtige 
Teilerformel, etc?

4. Wenn alles ok ist, an den Anfang des Programms eine Anweisung setzen, 
die Nach einem Reset erst einmal ein '>' auf die Konsole schickt. Dann 
kannst du erkennen, ob das einigermaßen geht.

Bei Assembler Code kann ich behilflich sein, bleibt mir aber weg mit dem 
C-Zeugs. Ansonsten mal Foto der Schaltung posten.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst auch mal die Hardware einigermassen durchtesten.
Nimm den 8535 aus dem Sockel und verbinde im Sockel in dem
normalerweise der 8535 sitzt die Pins Tx und Rx miteinander.
Danach verkabelst du den Pc mit der µC-Schaltung (der µC
ist noch immer nicht im Sockel!). Wenn du jetzt im Hyperterminal
auf Tasten drückst und die Hardware (Kabel, MAX232) funktionieren,
dann musst du das was du tippst im Hyperterminal wieder sehen:

Hyperterminal schickt die Zeichen weg, die gehen über das Kabel,
durchlaufen den MAX232 und gelangen so zum Sockel. Dort werden sie
von der Drahtbrücke vom Tx Anschluss sofort wieder auf den Rx
Anschluss umgeleitet, durchlaufen wieder den RS232 und laufen
über das Kabel wieder zurück zum PC, wo sie wieder aufgefangen
und vom Hyperterminal wieder dargestellt werden.
Auch mal die Gegenkontrolle machen: Kabel abziehen, dann muss
dieses Echo auch wieder aufhören.

Dieser einfache Test muss funktionieren! Dadurch hast du die
Gewissheit, dass
 * das Kabel korrekt verdrahtet ist
 * der MAX232 korrekt arbeitet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.