Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Relative Branch out of Reach


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas H. (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe wie viele andere auch folgende Schleife programmiert. Beim 
Assemblieren meldet er aber den Fehler (AVR-Studio) "Relativa Branch out 
of Reach". Die dt. Uebersetzung ist kein Problem, aber welches Problem 
besteht. Die Schleife muesste doch einwandfrei sein - oder?

ldi  cou0, 0x06

loop_data_out:

     rcall  out_ready
     ld  all0, X+

     ..... etc.....

     dec  cou0
brne  loop_data_out

Tschues,

Thomas H.

von A. Füßer (Gast)


Lesenswert?

Hallo Thomas,

Die ganzen Branch-Befehle können nur max. -64/+63 Byte im Programmcode 
springen. (Der Opcode ist für größere Sprünge zu klein/kurz und nicht 
dafür gemacht).
"Workaround": Springe zunächst mit brne eine nähere Speicherstelle an 
und von dort aus per rjmp (das kann bis zu +-2k springen) ans 
eigentliche Ziel.

Tschüß,
 André.

--
http://www.canathome.de - Hausautomation mit AVR + CAN

von Thomas H. (Gast)


Lesenswert?

Hallo André,

danke, ich werde es einmal anders versuchen.

Ade,

Thomas H.

von gast (Gast)


Lesenswert?

hi,

hatte das problem auch und hab es damit sofort gelöst. echt super. danke

mfg

von Michael U. (amiga)


Lesenswert?

Hallo,

A. Füßer schrieb:
> "Workaround": Springe zunächst mit brne eine nähere Speicherstelle an
> und von dort aus per rjmp (das kann bis zu +-2k springen) ans
> eigentliche Ziel.

oft hilft auch ein Umdrehen der Bedingung:


     dec  cou0
     breq  bin_fertig

     rjmp loop_data_out

bin_fertig:

Gruß aus Berlin
Michael

von Walker M. (Gast)


Lesenswert?

Hallo

einfach genial hat sofort funktioniert! danke vielmals!

mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.