mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software PC Ram was ist erlaubt


Autor: savo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich habe eine Frage über Ram-Bausteine und Bustakte in PC's. Ich besitze 
einen Pc mit einem Ram-Baustein 512MB und 533MHz Takt. Nun habe ich noch 
einen weitern Ram-Baustein mit ebenfalls 512MB jedoch nur 266MHz.
     Da beide Bausteine die gleichen Anschlusse besitzen könnte ich 
beide montieren.
Nun frage ich mich jedoch wie dies mit der Taktfrequenz funktioniert?

für Hilfe bin ich dankbar

mfg savo

Autor: Irre? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na klar, ich hab 'nen schnellen Rechner und werfe Sand ins Getriebe 
gehts noch? Du hast die Frage selbst beantwortet: NEIN! Anders sieht es 
aus wenn Du einen hast der schneller als Deine 533MHz ist, dann klappt 
das. Andersrum nicht.

Autor: 1. Rahul nach Moiré (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest im BIOS einen niedrigeren Bus-Takt einstellen, und dann 
beide Bausteine nutzen. Sind dann zwar langsamer, aber wer braucht heute 
schon die Speed.

Mit vorzüglicher Hochachtung
1. Rahul nach Moiré

Autor: King_of_skills (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Irre?

Dann wäre das aber doch das gleiche, wenn er einen besseren RAM bekommt, 
als den, den er drin hat, und den dann auch noch mit reinbaut. - Dann 
füllt er ja so zu sagen Benzin in den kaputten Motor. :)

Oder nicht ?

___

Sry vor Spam aber:

Nützt es eigentlich was, wenn man einen zuzätzlichen RAM reinbaut, 
obwohl nur z.B. 724 MB von 1024 MB genutzt werden ???

und:

Ist es wirklich relevant, ob die RAM-Bausteine von dem selben Hersteller 
kommen ???

Autor: the_devil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lieber savo!

bau deinen zusätzlichen ram-riegel ein!!!!

deine beiden riegel laufen dann zwar nur mit 266 mhz, da das system nur 
eine frequenz nutzen kann, die beiden analysiert und somit zum schluss 
kommt, dass er sie mit "nur" 266 mhz befeuern darf!

allerdings: dein system (v.a. win xp) wird mit 1024 mb ram und 266 mhz 
viel schneller laufen als mit 512 mb und 533 mhz.

deshalb bau einfach ein, denn probiern geht über studiern!!
du wirst aber sicher merken, dass dein system schneller läuft, wennich 
bau den "langsamen" ram-riegel einfach wieda aus

lg the_devil

Autor: the_devil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu king_of_skills:

es sollte irrelevant sein, ob die riegel vom selben hersteller sin oda 
nich, allerdings is es in da praxis leida meistens anders, also 
ausprobiern.....

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Auch sollten die Speicherriegel überhaupt von einem Hersteller sein. 
Sowas ist aber mittlerweile schwer zu bekommen, weil durch den kranken 
Overclocker-Modder-Markt fast nur noch Speicherriegel von 
3rd-Party-Assemblierern verkauft werden. Die kaufen nur zu oft die von 
ihnen verwendeten Speicherchips auf dem Spotmarkt ein und klatschen die 
auf ihre Platinen drauf. Richtig übel sind Buden wie MDT, die kaufen 
nackte Chips (ohne Gehäuse), vergießen die selbst und schreiben 
Phantasiebezeichnungen drauf.

Echte Hersteller erkennt man daran, daß sie selbst eine Halbleiterfabrik 
betreiben und echte Datenblätter ihrer Speichermodule veröffentlichen. 
Beispiele sind Qimonda (ex Infineon), Samsung und Micron.

Keine Hersteller sind Kingston, Viking (die aber sind als 
3rd-Party-Assemblierer noch tolerierbar), GeiL, MDT, Cruzer etc.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.