mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Labornetzteil defekt, benötige Bauteilwerte


Autor: Holger R. (holger-r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mein (McVoice) DF-1730SBC3A ein wenig zum rauchen gebracht. :-(
Es ist so ein "unter-vielen-Namen-auftauchend" stabilisiertes 
Labornetzteil (wahrscheinlich HY3003 von HYelec Hangzhou Huayi Electric 
Industrial Co., Ltd. - http://www.hy-elec.com/docce/prod01.htm).

Meine Suche nach Schaltungsunterlagen sind leider nicht erfolgreich 
verlaufen, aber vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Ich brauche die Werte folgender Bautteile:
R7,R8,R9,R10,R11,R12,J1,V11

Oder eventuell könnte jemand, der auch so ein Gerät hat und es öffnen 
und mir ein Bild dieser Bauteile senden. Die Bauteile sind auf der 
"Hauptplatine" (Gerät von vorn betrachtet rechts neben dem Trafo) links 
unten.

Gruß
Holger

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie bringt man sowas denn zum Rauchen, um Gottes Willen?
Sind die Bauteile verbrannt oder warum könnte ein Bild weiterhelfen?
Wenn's vom Klaus ist gibt' normalerweise auch Unterlagen.

Autor: Holger R. (holger-r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sonic wrote:
> Wie bringt man sowas denn zum Rauchen, um Gottes Willen?

Vertrauen in die Technik...
Ich habe das Netzteil als Ladegerät benutzt.
Akkupack 15 Zellen NiCd 1Ah.
Spannung auf 22V, Stromstärke 0,10 A -> 0,1C. Das ganze sollte 14 
Stunden laufen (per Steckerzeitschaltuhr). Also Akkupack formatieren. 
Der erste lief auch sauber durch. Beim zweiten habe ich leider nicht das 
Einschalten des Netzteils überwacht, da wären mir die "utopischen" Werte 
sofort aufgefallen und hätten zu einer Reaktion meinerseits geführt. So 
hatte ich dann die Rauchwolken sehen dürfen - und da war's dann schon zu 
spät. :-(

> Sind die Bauteile verbrannt oder warum könnte ein Bild weiterhelfen?

Ja, zum Teil wenigstens.

> Wenn's vom Klaus ist gibt' normalerweise auch Unterlagen.
Wer ist Klaus?

Gruß
Holger

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wer ist Klaus?
Klaus Conrad...

Offenbar hat es sich bei einigen Leuten eingebürgert, die bekannten 
Elektronik-Versender beim Vornamen zu nennen, um zumindest direkte 
Schleichwerbung zu vermeiden. Angelika (Reichelt) wäre ein anderes 
Beispiel. Wie RS und Farnell mit Vornamen heißen, weiß ich nicht...;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.