mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Anwaltskosten von Steuer absetzen


Autor: Fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
weiß jemand, ob man Anwaltskosten, die wegen einer Kündigungsschutzklage 
vor dem Arbeitsgericht angefallen sind, von der Einkommenssteuer 
absetzen kann?
MfG

Autor: Berater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt nur eine Sonderrubrik "Steuerberatungkosten". Normale 
Anwaltskosten kommen in die "Aussergewöhnliche Belastungen" auf der 
Anlage N, ganz unten. Da kommen auch die 10,- Euro vom Doktor und die 
neue Zahnprothese hin. Es gibt aber einen Freibatrag und einen 
zumutbaren Anteil. Daher kriegst Du dafür nicht unbedingt was raus. Am 
besten, du hast alle Deine Prozesse in einem Jahr, wenn Du Dir auch die 
Zähne machen lässt, deine Kinder die Zahnspange brauchen und Du deinen 
Autounfall hast, den jeder im Leben hat.

Autor: Sven DerSchreckliche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage ist nur, ob sich das alles so einfach in das gleiche Jahr legen 
lässt. Autounfall kann man ja jederzeit verursachen, aber den Kids die 
Zähne verbiegen, damit man Steuern spart?!...

Autor: Thoms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war'n Witz, 'n Witz!

Autor: Fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab inzwischen gelesen, daß man Anwalts-Kosten, die im Zusammenhang mit 
dem Arbeitsplatz stehen, auch bei den Werbungskosten ansetzen kann... 
Wäre jedenfalls besser als wenn man es als Sonderausgabe absetzen muß

Autor: Chef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arbeitsprozess- und Beratungskosten ja. Aber auch bei den Werbungskosten 
hast du ja einen Freibetrag.

Autor: Oberchefe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hat "Chef" wohl keine Ahnung!!!

Als Werbeausgaben kann man sie geltend machen, wenn der „Anwalt“ 
gebraucht wird, um Situationen im Zusammenhang mit dem Einkommen zu 
klären. Das können z.B. Streitigkeiten vor Arbeitsgerichten u.ä. sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.