mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AC-ansteuerung von igbt


Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tach,
ich brauche in einer schaltung, welche mit wechselstrom betrieben wird, 
einen igbt.
nun stellt sich die frage: wie steuert man einen igbt mit AC an? laut 
datenblatt gehts nicht, aber in frequenzumformern werden die ja auch 
verwendet.
wie machen die das?
wäre sehr froh, wenn da jemand bescheis wüsste.
der verwendete igbt ist ein HGTG12N60A4D (oder ein ähnlicher typ). 
spannung beträgt 380V.

grüsse

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich brauche in einer schaltung, welche mit wechselstrom betrieben wird,
> einen igbt.
Und was soll der IGBT da machen? Wenn Du einfach nur ein- und 
ausschalten willst: Mit einem einzelnen IGBT geht das nicht. Da 
brauchste mindestens zwei plus Schutzdioden.

> aber in frequenzumformern werden die ja auch verwendet.
Ja, da ist aber nicht nur einer davon drin. Und jeder einzelne IGBT 
"sieht" dabei immer nur eine Polarität.

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was der igbt tun soll:
zum anlassen eines motors wird ein grosser kondensator benötigt. nachdem 
der motor aber angelaufen ist, soll der kondensator abgetrennt werden. 
das wurde bis jetzt mit mechanischen schaltern getan, die hats dann aber 
mit der zeit verbraten ;)
der igbt soll das nun ganz kontaktlos steuern.

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan? Aber wie gesagt, Du brauchst mindestens (wahrscheinlich 
genau) zwei IGBTs, einen für jede Halbwelle.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht das nicht genauso wie beim Thyristor - mit Brückengleichrichter?

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@johnny: ja da hast du offensichtlich recht.
da mir das aber zu umständlich ist (platz im gehäuse ist sehr begenzt, 
weshalb ich mir nicht sicher bin, ob 2 igbt reinpassen), verwende ich 
doch lieber triacs.
nun gibt es ja noch diese tollen solid state relais: ein einzelnes 
bauelement, in dem optokoppler und triac und alles sonst noch notwendige 
integriert sind (irgendwelche vorwiderstände oder was weiss ich;)). 
optokoppler brauchts auf jeden fall, da der triac durch eine kleine 
op-schaltung angesteuert werden soll, welche mit einer (logischerweise) 
niedrigen spannung betrieben wird.
nun meine frage: kennt jeman solid state relais, die ca. 400V vertragen? 
strom weiss ich jetzt nicht auswendig, aber es werden schon ein paar A 
sein...
auf jeden fall sollten die teile optokopplers drin haben und wie gesagt 
für netzspannung ausgelegt sein.

gruss

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.panasonic-electric-works.de/
www.panasonic-electric-works.de/pewde/de/html/21502.php
www.panasonic-electric-works.de/pewde/de/downloads/dd_x615_de_pmos_selec 
tor_guide.pdf

... auf die Schnelle, es gibt aber auch noch andere Anbieter.

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klaus:
danke erstmal. ich werd' mir die anschauen...
einziges problem könnte evtl werden, dass ich extrem viele dieser teile 
benötigen werde (ca. 2k). sollte aber hoffentlich kein ding der 
unmöglichkeit sein.
bis jetzt wurde der triac TN25 eingesetzt, mit dem lief das gerät, nur 
dass der triac von ST nicht mehr geliefert wird (weiss da allerdings 
auch nicht genauer bescheid; es hiess einfach plötzlich, dass es den 
nicht mehr gibt).
gibts dafür evtl. ersatztypen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.