mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mikrocontroller Platinen


Autor: tenambergen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Wo bekomme ich Platinen die ich zum Beispiel mit einem Atmel 
Mikrocontroller stecken kann und die diverse Ein und Ausgänge bereit 
hält???

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbermachen? Einmalige Investition von ca. 250 Euro, für 
professionellen Belichter und Ätzgerät, danach nur noch Kosten für 
Platinenmaterial, Entwickler und Ätzmittel und Entsorgung der 
verbrauchten Chemikalien. Vorteil: man hat in 20 Minuten die passende 
Platine (zuzüglich Entwurfszeit). Man kann sich Belichter und Ätzgerät 
auch selber bauen, wird aber nur unwesentlich billiger bei vernünftiger 
Qualität. Oder man fragt nette Leute, die die Arbeiten hin und wieder 
anbieten.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder das Eva-Board von Pollin. Dürfte für schlappe 15 Euronen ne echte 
Alternative sein. Ein paar Taster und LEDs sowie ne RS232 und ein 
Piepser sind schon auf dem Board drauf, der Rest kann leicht 
nachgebastelt werden.

bye

Frank

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prototypen lassen sich auch super auf Lochrasterplatinen aufbauen. Für 
Prozessor und Ports werden Präzisionsfassungen beziehungsweise 
Buchsenleisten verwendet, mittels 0,6er isoliertem, einadrigen 
Schaltdraht kann man die Verbindungen, auch zu einem eventuell 
vorhandenem Steckbrett machen. Für Erweiterungen kann man dann auch mal 
schnell etwas dazulöten.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir diverse Steckbretter beim Klaus geordert, ist zum 
Experimentieren prima! Der µC braucht (falls gewünscht) ja nur 'nen 
Quarz und zwei KerKos zum Laufen. der Rest ist flexibel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.