mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 400 berechnete Werte abspeichern


Autor: MoritzH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
Ich habe ein kleines Problem mit einem PIC18F4550. Und zwar möchte ich 
ein Array mit 400 Werten des Typs "integer" abspeichern. Wo legt man das 
am Besten ab und wie macht man das, da das Array mit 400 Werte für eine 
Bank zu groß ist.
Am Stück lassen sich 120 Werte abspeichern, danach muss die Bank 
gewechselt werden mit dem Befehl "#pragma udata new_array" (Programmiert 
wird in C). Allerdings kann ich so nicht mehr als 2 Arrays erzeugen.
Kann mir jemand weiterhelfen?

Grüße,
MH

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich eknn mich mit PIC jezt nicht aus, aber ggf mußt du nen externes 
EEPROM anschließen.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heisst, der Compiler unterstützt auch bei PIC18 keine Arrays grösser 
als eine Bank? Ein Grund mehr um PICs einen Bogen zu machen.

Wie sieht es aus, wenn du 4 Arrays zu 100 anlegst, und ein weiteres mit 
4 Pointern auf diese Arrays? Geht wenigstens das? Wenn nicht, wär's echt 
Zeit für einen Plattformwechsel.

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde die 400 Werte im linearen (Flash-) Programmspeicher ablegen 
und dann auslesen. So mache ich das in PicBasic.

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PIC18er haben ja immerhin 3 FSR Pointer, mit denen der gesamte RAM 
Bereich ohne Banking angesprochen werden kann. Dass der Compiler so was 
nicht hinkriegt ist schon erbärmlich. Vielleicht liegt es auch an der 
Wahl des Memory-Model ?
Da bleib ich lieber bei ASM, auch wenn eines meiner Programme inzwischen 
15000 Zeilen groß ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.