mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PB6 und PB7 am ATmega8L wollen nicht


Autor: kamikaze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
habe ein Problem beim Programmieren des Atmega8L  ... sag aber gleich 
dazu bin bei Mikrocontrollern noch ein Newb.

Habe einen Mikrocontroller programmiert der zunächst mal nur eine Art 
Lauflicht steuern soll. Dazu nutze ich auch die Pins PB6 und PB7, da es 
auf Genauigkeit nicht so ankommt kann ich ja den internen 
RC-Schwingkreis nutzen.
Jedoch gehen in meiner Endlosschleife die Ports PB6 und PB7 nicht auf 
-high- ...
Programmiere ich den yc um und setze einfach alle Ausgangsports auf 
-high- leuchten alle Gewünschten Leds ohne Probleme voll auf.
Habe in meinem Programm zum Testen ein Delay von 200ms eingebaut, 
funktioniert auch bei allen anderen Ports nur bei den beiden nicht.
Habe ich noch irgendein Fuse Bit oder so zu setzten? Reagieren die Ports 
langsamer als die anderen oder habe ich sonstwas im Datenblatt 
überlesen?
Hier im Forum habe ich zu dem Thema genau auch noch nichts gefunden.

Der aktuelle Mikrocontroller ist grade erst aus der Verpackung läuft 
also mit 1MHz internem Takt. (Ausser dem aufgespielten Programm noch nix 
verändert)
Über hilfreiche Ratschläge hierzu wäre ich echt dankbar!

MfG
kamikaze

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Fehler ist in Zeile 42 in Deinem Programm...

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder zwischen den Fuses...

Autor: pumpkin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du solltest u.a. mal seite 56 im UM beäugen ('alternate functions of 
port b').

pumpkin

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nee, die Fuses werden es nicht sein.
Es wird die Zeile zwischen Zeile 41 und Zeile 43 in deinem Programm 
sein.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es liegt am Programm, wenn Du die Pins "manuell" High setzen kannst und 
es in der Programmschleife nicht funktioniert. Gucke mal, ob vielleicht 
irgendein Register durch eine andere Funktion überschrieben wird. Am 
einfachsten wird es sein, wenn Du Deinen Code mal hier ´reinstellst und 
wir gucken mal darüber.

Autor: pumpkin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man reiche mir eine voodoo-puppe!

pumpkin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.