mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle: Padgröße von Bauteilen


Autor: Bernd Wacke (berndnw18)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Gibt es eine Möglichkeit, die Größe/Form der Pads sowie den 
Bohrdurchmesser von Bauteilen (aus Lib xy) direkt im Board zu ändern? 
Zwar funktioniert die Größeneinstellung über DRC (min. Drillsize, 
Restring) bei manchen Teilen, aber eben nicht bei allen. Nehme an, 
es geht nicht, wenn dem Pad in der Lib eine fixe Größe (anstelle von 
auto) zugewiesen ist.

Jetzt könnte ich natürlich die Lib editieren, das gefällt mir aber 
insofern nicht, da dies eine globale Änderung wäre und nicht auf das 
Projekt begrenzt ist (ausser natürlich, ich schleppe editierte Kopien 
der Libs mit den Projekten herum, was mBMn aufwändiger ist und eine 
zusätzliche Fehlerquelle darstellt). Ausserdem will ich in ein und 
demselben Projekt für ein und denselben Bauteil (z. B. R, 10k) manchmal 
die Elongation so herum und dann um 90 Grad anders (je nach Ausrichtung 
und benachbarten Bauteilen).

Wie löst Ihr das so im täglichen EAGLEn?

Gruß aus Wien, BerndNW18

Autor: Tobias Gläser (t-g-laeser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mache nen Kringel Leiterbahn drumrum und ignoriere die 
Fehlermeldung, da ich an der Stelle ja weiß dass es passt, aber sonst 
änder ich Global via lib

Autor: Sven DerSchreckliche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kopier in der Lib das Bauteil und lege ein zweites an. Eigene Libs 
rumzuschleppen muss man eh. Ich hab noch nie komplett alles aus den 
existierenden Libs holen können. Irgendwas ist immer anders.

Und ab und zu dauert das Suchen nach einem Bauteil länger, als es selbst 
zu basteln. Eine bessere Bauteilesuche wäre echt wünschenswert.

Autor: Mario Hagen (djacme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir einen Satz standart-lbrs zusammen kopiert bzw die Teile die 
es nicht gab eben erstellt.

Ausserdem versuche ich für jedes prjoekt eine eigene LBR zu erstellen in 
der geänderte Versionen meiner Bauteile enthalten sind.

Bisher klappte das recht gut, zumindest in dem Umfang der Teile mit 
denen ich arbeite. Ich bin eben darauf aus möglichst keine speziellen 
Sachen zu verweden. Nur wenns nicht anders geht wird geändert.

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab sinnvolle Ergänzungen gemacht (z.B. Pads für Drahtwiderstände 
größer). Ansioetn schmeiß ich alles in eine Custom.lbr

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.