Forum: Compiler & IDEs AVR-GCC mit AVRStudio4


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von thomas w. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte AVR-GCC Programme schreiben und dabei das AVRStudio 4 von 
Atmel benutzen, da damit die Möglichkeit besteht die Programme vorher zu 
simulieren, habe jedoch ein Problem mit der Anleitung zum AVR-GCC.

In dieser steht, dass ich im AVRStudio mit Project/New ein neues Projekt 
erstellen soll und als Project-Type "Generic 3rd party C compiler" 
gewählt werden soll.

Diese Option wird aber bei mir nicht angeboten, ich kann nur "AVR 
Assembler" auswählen ? Mache ich was falsch ?
Gruß Thomas

von Joerg Wunsch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, AVR Studio 4 unterstützt (noch) keine 3rd party tools.

Nimm was anderes zum Entwickeln (Programmer's Notepad wird von
Eric Weddington gern empfohlen) und benutze AVR Studio rein für
die Simulation.

von thomas w. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das Programmer Notepad werde ich mir auf jeden Fall besorgen.

Aber noch eine Frage, wenn ich jetzt anstatt der Version 4 die Version 
3.xx vom AVRSudio verwende, dann muesste ich doch damit in C 
programmieren und das Programm simulieren können ? Ist das eine gute 
Lösung ?

von Joerg Wunsch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, da das Ding einige Bugs hat, die auch nicht mehr
repariert werden.  Atmel entwickelt nur noch AS4 weiter.

Außerdem: so toll ist das Teil ja nun wirklich nicht als
Entwicklungsumgebung (meine Meinung, OK, ich bin Emacs-verwöhnt :-).

Aber machbar ist es.  Du hast ja nur gefragt, ob es eine gute
Lösung wäre. ;-)

Wenn Du Dir PN noch besorgen mußt, dann hast Du vermutlich auch
einen zu alten Compiler -- der aktuelle AVR-GCC heißt WinAVR,
und dort ist nicht nur PN mit dabei, sondern vor allem auch
allerlei Dokumentation...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.