mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR-GCC mit AVRStudio4


Autor: thomas w. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte AVR-GCC Programme schreiben und dabei das AVRStudio 4 von 
Atmel benutzen, da damit die Möglichkeit besteht die Programme vorher zu 
simulieren, habe jedoch ein Problem mit der Anleitung zum AVR-GCC.

In dieser steht, dass ich im AVRStudio mit Project/New ein neues Projekt 
erstellen soll und als Project-Type "Generic 3rd party C compiler" 
gewählt werden soll.

Diese Option wird aber bei mir nicht angeboten, ich kann nur "AVR 
Assembler" auswählen ? Mache ich was falsch ?
Gruß Thomas

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, AVR Studio 4 unterstützt (noch) keine 3rd party tools.

Nimm was anderes zum Entwickeln (Programmer's Notepad wird von
Eric Weddington gern empfohlen) und benutze AVR Studio rein für
die Simulation.

Autor: thomas w. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das Programmer Notepad werde ich mir auf jeden Fall besorgen.

Aber noch eine Frage, wenn ich jetzt anstatt der Version 4 die Version 
3.xx vom AVRSudio verwende, dann muesste ich doch damit in C 
programmieren und das Programm simulieren können ? Ist das eine gute 
Lösung ?

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, da das Ding einige Bugs hat, die auch nicht mehr
repariert werden.  Atmel entwickelt nur noch AS4 weiter.

Außerdem: so toll ist das Teil ja nun wirklich nicht als
Entwicklungsumgebung (meine Meinung, OK, ich bin Emacs-verwöhnt :-).

Aber machbar ist es.  Du hast ja nur gefragt, ob es eine gute
Lösung wäre. ;-)

Wenn Du Dir PN noch besorgen mußt, dann hast Du vermutlich auch
einen zu alten Compiler -- der aktuelle AVR-GCC heißt WinAVR,
und dort ist nicht nur PN mit dabei, sondern vor allem auch
allerlei Dokumentation...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.