mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4,8V Ausgangspin 7805


Autor: carlo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe eine Schaltung aufgebaut die per Akku und Ext 
Spannungsversorgung versorgt werden kann.

Da ich ziemlich genau die 5V brauche habe ich die beiden 
Spannungversorgungen (einmal Akku ->4,8V und ext 
Spannungsversorgung->5V) brauche, habe ich die beiden Spannungsregler 
ausgangsseitig parallel geschaltet. Für den Akkuregler ist das kein 
Problem, im Gegenteil muss das so sein, damit dieser auch abschaltet, 
wenn ext Spannung anliegt. Jedoch hab ich irgendwo gelesen, dass die 
7805 Spannungregler ausgangsseitig keine höhere Spannung vertragen als 
eingangsseitig. Deshalb wird immer eine Schutzdioden (Ausgang->Eingang) 
geschaltet. Ich kann das aber nicht machen, da dann am Eingang eine 
Spannung anliegt, was Schaltungstechnisch in meinem Fall nicht sein 
darf.

Kann ich die Diode ohne Probleme weglassen?
Gibts alternativen?

carlo

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal ist es ziemlich sinnfrei, einen 4,8V-Akku vor einen 7805 zu 
hängen.
Dann solltest du die beiden Spannungsquellen per Diode oder Schalter 
vor dem Regler verbinden.
Es gibt Niederspannungs-Buchsen mit Schalter - da leitet man den 
Akku-Strom über den Schalt-Kontakt. Sobald der Stecker für das Netzteil 
eingesteckt wird, ist der Akku getrennt...

Autor: carlo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du verstehst mich falsch!

Ich spreche von zwei, in Reihe geschalteten, 1,2V Akkus. Danach ist ein 
Schaltregler geschaltet. Dieser misst die Ausgangspannung und vergleicht 
sie mit einem internen Wert. Liegt dieser darunter wird ein Oszilator 
eingeschaltet, welcher ein externe Spule läd -> Ausgangsspannung.
Liege ich nun eine Spannung größer der eingestellten Ausgangsspannung 
an, so schaltet dieser Regler ab.
Deshalb ist es schonmal sinnvol die 5V des 7805 an den Ausgang des 
Schaltreglers zu schalten. (Steht genauso im Datenblatt)
Allerdings wäre eine Diode zum 7805 sinnvoll. Jedoch ist da der 
Spannungsabfall zu groß.

carlo

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schottky-dioden?

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> einmal Akku ->4,8V und ...

> Ich spreche von zwei, in Reihe geschalteten, 1,2V Akkus

2 * 1,2 V = 2,4 V  != 4,8 V  ???

Vielleicht solltest Du uns mal eine Schaltung zeichnen. Ich glaube, so 
richtig verstanden hat keiner, was Du meinst (ich zumindest nicht).

Autor: carlo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schottky-dioden haben einen Spannungsabfall von 400mV.
Das ist mir leider zu hoch. 4,6V reichen nicht aus.

carlo

Autor: carlo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Akku------Schaltregler----4,8V-----5V-----7805----extSpannung
                                |
                                |
                            Schaltung.

Der Schaltregler ist ein lt1073.
Liegt an dessen Ausgang eine größere Spannung an als 4,8V schaltet 
dieser ab.


Meine Frage ist doch: Kann ich die Schutzdiode am 7805 weglassen?


Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht das Massepotential des 7805 über eine Diode anheben und dann 
die Diode dahinter. Schaltregler (wenn regelbar) ebenfalls um das 
Potential anheben welches durch die Diode abfällt. Sofern der 
Schaltregler einen Shut-Down-Eingang hat diesen vielleicht durch den 
7805 schalten.

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schutzdiode (in Sperrichtung über dem 7805) brauchst du nicht 
weglassen (kannst du, könnte aber den 7805 töten...)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.