mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ethernet over Power und selbstbau Powerline Modem


Autor: Andreas V. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich haette dazu eine Frage. Ich habe bei einem Freund diese System 
installiert.
Die Adpater waren die guenstigen von Devolo. Ich habe dort 3 Adapter 
ueber 3 Stockwerke vernetzt. Das klappt erstaunlich gut. Ich bekomme 
dort immer noch ueber 1Mbit hin.
Warum ist es dann nicht moeglich ein "einfaches" Poweline Modem zu bauen 
welches eine seriele Uebertragung von 9600 Baud zulaesst??
Ich habe schon sehrt viel gesucht zu diesem Thema aber ein richtige gut 
funktionierende Moeglichkeit aehnlich wie bei den Devolo Adaptern hab 
ich noch nicht gefunden. Woran liegt das? Es muss doch moeglich sein 
eine serielle Uebetragung zu erreichen die sich ueber ein gesamtes Haus 
hinwegstreckt. Ein IC das TDA 5051 wird ja viel erwaehnt. Aber 
komplettes Projekt welches wirklich gut funktioniert habe ich noch nicht 
gefunden.
Ich finde dieses Thema sehr interessant, finde aber eben nicht sehr viel 
dazu im DIY. Ist das fuer viele so uninteressant das nicht mehr 
"geforscht" wird oder woran liegt das???

Autor: Simon S. (simonberlin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin der Meinung ich hab zum (Fern-)Schalten über Stromnetz mal was 
auf der 1001 oder 1002 Schaltungen CD von Elektor gesehn. Ob man die 
Schaltung für die Geschwindigkeit von serieller Datenübertragung 
verwenden kann weiß ich aber nicht.

Außerdem kann ich dir da noch das Heitünet (ja, das ist so richtig 
geschrieben!) empfehlen. Einfach mal danach Googlen.

Autor: Andreas V. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Habe ich mir durchgelsen. Ist aber nicht das was ich suche bzw. 
keine Erklaerung warum es da noch nichts im DIY gibt.
Hat jemand noch eine Erklärung, Links zu funktionierenden Projekten ?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im 'Hausbus' Forum gab es mal einen Thread der an sowas
arbeitet. Hab aber keine Ahnung wie weit er ist. Das
letzte an das ich mich erinnern kann war, dass er ziemliche
Probleme mit Spannungsspitzen hatte. Verursacht durch
Waschmaschine, Geschirrspüler und dergleichen. Ist aber
schon ca. ein 3/4 Jahr her.

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>((V.24/RS232))Anzahl der übertragenen Bits/s = der Anzahl der Schritte/s 
>>(Baud) (de.wiki...org)

=> 9600baud=9,6kBit/s < 1 Mbit
Ulrich radig hat ein Powerline projekt auf seiner page,.. mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.