mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik übertrager 1:4 seitenbestimmung und beschaffung


Autor: dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich habe einen übertrager dessen übersetzungsverhältnis bekannt ist, 
aber nicht die richtung. auf einer seite ist ein grüner punkt.

auf den spulen ist unterschiedlich dicker draht, was die messung des 
drahtwiderstandes auch ausschließt.

es lässt sich nicht eindeutig erkennen auf welcher seite mehr draht ist.
frequenz und spannungsbereiche sind auch nciht bekannt.
es sieht ganz danach aus als wäre es ein übertrager aus dem hifi 
bereich, also für kleine spannungen vielleicht bis 1,5V

ich benötige allerdings einen übertrager für frequenzen von 20 bis 40 
khz, bei einer spannung von 20V mit einem übertragungsverhältnis von 
1:4...

1) wie kann ich die übersetzung noch feststellen, (induktivmessung fällt 
aus) vieleicht mit einer kleinen wechselspannung!?

2) woher bekomme ich einen übertrager der größenordnung. ich benötige 
leider die galvanische trennung!!!könnte ich einen speziellen trafo 
nehmen, oder ihn anders einsetzten!?
d.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unterschiedlich dicker Draht sollte eigentlich als Hinweis ausreichen: 
Dicker Draht - weniger Windungen, dünner Draht - mehr Windungen.

Mit einer Wechselspannung kannst Du in der Tat das 
Übertragungsverhältnis feststellen, sofern Du wenigstens ansatzweise im 
vom Ferrit vorgegebenen Frequenzbereich liegst.

Die Spannung ist im übrigen nicht wesentlich (sofern nicht die 
Isolationsspannung des verwendeten CuL-Drahtes überschritten wird, aber 
das ist bei 20V noch lange nicht der Fall), sondern der Strom, der 
fließen soll.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.