mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Länge eines Strings (aus Struct) bestimmen?


Autor: Dirk Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ein Struct wie folgt definiert

struct PARAMETER
{
  const unsigned char *Bezeichnung;
  const struct EINSTELLUNGEN *Eintrag;
};

und dann Werte zugewiesen. Nun würde mich die Länge des Strings 
Bezeichnung interessieren. Das meinte ich mit

itoa (sizeof(*(Param).Bezeichnung)), buffer, 10);

ermitteln zu können. Das liefert mir aber nur die Fehlermeldung "request 
for member `Menu_Name' in something not a structure or union" :=(
Wie komme ich an die Länge des Strings Bezeichnung?

Gruß und Danke,

Dirk

P.S. Hat jemand eine gute Doku zu Zeigern? Was es ist usw. kenne ich, 
aber die "Tricks und Kniffe" sind mir fremd :=(

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was in einem Speicherbereich auf den ein char Zeiger zeigt drinsteht 
kann alles mögliche sein, und ein String gehört nicht zur C 
Sprachdefinition ...

Länge also mit strlen oder zu Fuß bestimmen

Autor: Dirk Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für den Tipp, mit

itoa (strlen(HelpStr->Bezeichnung), buffer, 10);

geht es. Allerdings benötigt das wieder die string.h. Inwiefern 
vergrößert das meine Dateien? Benötige strlen nur an dieser einen Stelle 
und wollte das deshalb vermeiden.

Dirk

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Inwiefern vergrößert das meine Dateien?

Vergiss es. strlen ist in ein paar Bytes Code
implementiert.

Aber gut wenn es dich stört. So wird strlen normalerweise
implementiert

size_t MyStrlen( const char* string )
{
  size_t Count = 0;

  while( *string++ )
    Count++;

  return Count;
}

size_t ist meist nur ein anderer Name für unsigned int

Aber wie gesagt. Kein Grund das selbst zu implementieren.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sizeof liefert doch nicht die Länge eines Strings, sondern die Größe des 
Feldes, in dem z.B. der String steht.

Der String ist immer kürzer oder gleich dem reservierten Speicherplatz.

sizeof und strlen sind also 2 völlig verschiedene Dinge.


Peter

Autor: Dirk Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dank für eure Erläuterungen und Hilfe. Stand da völlig auf dem 
Schlauch (weil ich vorher die ganze Zeit nur die Größe meines Structs 
benötigte).

Danke,

Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.