mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Logikdiagramme


Autor: Christian Aurich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte in einer Facharbeit Logikdiagramme darstellen. Allerdings 
finde ich kein Programm, mit dem dies komfortabel möglich ist.

Es soll in etwa so aussehen: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Spi003.png

Kann mir jemand einen Tip geben?

Mit freundlichen Grüßen
Christian Aurich

Autor: Marcel Thränhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

in der Hoffnung, dass du evtl. LaTeX für die Arbeit verwendest, shau dir 
doch mal das timing-Paket an:

http://www.tug.org/tex-archive/macros/latex/contri...

Damit hatte ich bisher gute Erfahrungen gemacht (bis auf Probleme mit 
PDFLaTeX). Der Syntax ist schnell gelernt und die Darstellung 
ansprechend.

Grüße,

Marcel

Autor: Manuel Kampert (manuel1139)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie liest man so ein Diagramm eigentlich? Gibts da irgendwo ein 
Tutorial?

Gruß,
  Manuel

Autor: Christian Aurich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich verwende bisher zwar OpenOffice, aber das was ich bisher habe in 
LaTeX einzumeiseln dürfte auch nicht das problem sein... ich werd mir 
das die Tage mal angucken... Das PDF sieht ja schomal sehr gut aus... 
Danke!

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie liest man so ein Diagramm eigentlich?
Von links nach rechts?!

>Gibts da irgendwo ein Tutorial?
Wofür denn noch alles?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Gibts da irgendwo ein Tutorial?
> Wofür denn noch alles?

"Taaaaaaaante, ich muss lulu"
"Mach deinen Laptop auf und arbeite das Lernprogramm für den
 Reissverschluss durch"


Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche Timing-Diagramme lassen sich auch mit vergleichsweise wenig 
Aufwand mit Corel Draw erstellen.

Autor: Keitel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht auch z.B. mit der Quartus II Web Edition (kostenlos von Altera). 
Knallt dir zwar ziemlich die Platte voll, aber vielleicht brauchst du 
das noch für etwas anderes!

Autor: Andreas Weschenfelder (Firma: andreas-weschenfelder.de.vu) (rupplyn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in vcd-format konvertieren, mit nem kostenlosen viewer öffnen, 
screenshot und fertig...

Autor: Jonny Obivan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs mit Power Point gemacht

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habs mit Power Point gemacht
Du armer... PowerPoint ist als Zeichenprogramm das allerletzte...

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Ich habs mit Power Point gemacht
>Du armer... PowerPoint ist als Zeichenprogramm das allerletzte...

Wohl wahr, deswegen benutzt man für sowas auch lieber Visio...

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... und speichert sich die "Kurven" als Stencil an.

Autor: tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eagle von www.cadsoft.de eignet sich auch ganz gut dafür, auch wenn es 
nicht dafür gedacht ist.
Zeichnen, kopieren, verschieben, geht alles.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre auch an sowas interessiert, möchte aber eine Zeichnung, die auch 
einen adequaten outut realisiert, also eine bit-File oder ein 10-timing, 
das man generieren, speichern und nutzen kann. Geht das mit EAGLE?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.