mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR-GCC zeit unverständliche Fehlermeldung an


Autor: Christian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
Ich habe mit dem AVR-Studio 3.53 und AVR-GCC 3.77 unter 
C:\AVRGCC\AVRFREAKS\WIN2000\ nachstehende Dateien eingfügt und unter den 
Einstellungen im AVR-Studio die richtige Datei angegeben. Allerdings 
kommt dann beim complimieren die Fehlermeldung wie in der Anlage 
gezeigt. Das gleiche Projekt auf meinem Laptop, wo meiner ANsicht nach 
alles gleich installiert wurde funktioniert es. Außerdem habe ich noch 
nachträglich WINAVR installiert, arbeite aber weiterhin mit dem 
AVR-Studio.
http://www.mikrocontroller.net/download/avrcomp.zip
Was mache ich falsch?

Christian

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu viel Mischmasch.  Es gibt übrigens gar keinen gcc 3.77, wir
sind derzeit bei gcc 3.3.  Die AVRfreaks-Version ist hornalt,
deinstalliere diese.  Installiere danach WinAVR.  Dann sollte
er wohl alles finden.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä das kapiere ich jetzt nicht: "hornalt"?!
Und außerdem auf meinem Laptop tun die beiden Dinger in der Konstelation 
(von einer zuvor gebrannten CDrom jeweils installiert).

Christian

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der AVRfreaks AVR-GCC ist über ein Jahr alt.  In diesem Jahr ist
einiges passiert, u. a. wurde eine mittlerweile recht vollständige
Doku für die avr-libc erstellt (die auch die übrige Software mit
streift, also avr-gcc und avr-binutils).  Die ist bei WinAVR
auch mit dabei.

Es wurden auch hinreichend viele Bugs behoben, sowohl im Compiler
als auch in der Bibliothek, als daß sich der Upgrade lohnt

Wenn Du aber alte AVRfreaks Version und WinAVR versuchst zu
mischen (und sei's nur die Benutzung eines neuen Makefiles mit
den alten Tools), dann geht das schief.  Hast Du ja schließlich
auch gesehen, sonst hättest Du ja gar kein Problem gehabt...
WinAVR ist in sich konsistent.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.