mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega 16 abgeschossen


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,
hab meinen ATMega16 beim spielen an den Fuses
abgeschossen. War aber nur an den CS Bits zugange.
Ich habe gehört, das man da eventuell was mit einem
Parallel-Programmer richten kann...

wie siehts damit aus ??

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wie siehts damit aus ??
ja...

Selbstbau:
http://www.der-hammer.info/

oder STK500 besorgen.

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen neuen Mega16 gibt es für unter 5 Euro, und wo man nicht dran 
spielen darf, weißt Du jetzt :-)

Falls Du schon immer einen parallel-Programmer bauen wolltest oder ein 
STK500 besitzen, ist das oben natürlich ein Weg - aber ein 
zeitaufwendigerer und teuerer..

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm nen 2. AVR, programmiere ihn als Taktgeber, ran damit an XTAL1 des 
1. und schon gehts wieder.

Fürs SPI aussperren kann man sich nur von AVRs, die den Resetpin 
abschalten können.


Peter

Autor: krulli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Tipps...
also da sowas hin und wieder passieren kann, habe ich mir mal 
vorgenommen, die schaltung von klaus-leidinger nachzubauen...

nur habe ich da noch ein problem mit eagle...
an der markierten würde ich gerne den abstand von dem großen blauen 
polygon zu dem grünen kreis vergrößern, wie kann ich das einstellen ?
geht das unter design regeln und dann unter clearance ? nur welcher ist 
es ?

Autor: Chris (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
upps da war ich mal wieder zu schnell....

also hier der screenshot !

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor die Frage kommt, warum ich da nen Polygon drübergezogen, das ja 
nicht einmal als Masse dient:
Ganz einfach um Ätzmittel zu sparen ;)

Und am besten wäre es auch, wenn das Polygon nen größeren Abstand zu den 
Leiterbahnen hat.....

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter:

AVRs mit DebugWire schalten den Resetpin im Prinzip nicht ab, aber die 
SPI Fuse wird während dem DebugWire-Modus trotzdem deaktiviert.

Gruß,

Thomas

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas wrote:

> AVRs mit DebugWire schalten den Resetpin im Prinzip nicht ab, aber die
> SPI Fuse wird während dem DebugWire-Modus trotzdem deaktiviert.


AVRs mit Debugwire können den Resetpin abschalten, d.h. meine Aussage 
stimmt auch dann.

Ich hab ja nur gesagt, daß man sich bei diesen von SPI aussperren kann 
und nicht, daß man es ausschließlich dadurch kann.


Peter

Autor: krulli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Krass dafür gleich ein Layout zu machen, Ein Stück Lochraster wäre doch 
auch gegangen, oder ;)

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist eine Sache von wenig_ oder _ordentlicher Arbeit.

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> nur habe ich da noch ein problem mit eagle...
> an der markierten würde ich gerne den abstand von dem großen blauen
> polygon zu dem grünen kreis vergrößern, wie kann ich das einstellen ?
> geht das unter design regeln und dann unter clearance ? nur welcher ist
> es ?
Im board: alles GROUPen, change isolate.. , danach ratsnest

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Oszillator kannst doc auch fliegend auf den µC machen? Hab ich bei 
mir auch gemacht. 5V, GND und den Oszillatorausgang mal eben mit XTAL 
verbunden. Fuses neu setzen und wieder ab den Krempel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.