mikrocontroller.net

Forum: Offtopic BAukasten ja oder nein?


Autor: coikeya (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal eine Frage: ich möchte mich näher mit dem Thema 
Elektrotechnik auseinandersetzen. Mir wurde empfohlen zu 
"experimentieren". Welchen Vorschlag habt ihr? Einen 
Experimentierbaukasten (wenn ja welchen)? Irgendwas anderes? Sollte 
möglichst nicht zu teuer sein. Bin nur armer Schüler (und wahrscheinlich 
bald Student. Natürlich E-technik). Vielleicht hat sogar jemand von euch 
was. Dann bitte per e-mail an coikeya ät gmx punkt de

Autor: ,mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Was hast du für Vorkenntnisse? (Computer, Physik, Mathematik, 
Elektronik)
Was sind deine Ziele bzw. was interessiert dich an der Elektronik am 
meisten? (Computer? Analogtechnik? Leistungselektronik? Digitaltechnik? 
Robotik? ...?)
Wie viel Zeit möchtest du investieren?

So pauschal kann man das leider nicht sagen ;-)

Gruss

Michael

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi coikeya,

ich würde dir generell schon einen Baukasten empfehlen. Da werden einem 
systematisch die Grundlagen beigebracht und nach und nach können dann 
auch einfache Anwendungen aufgebaut werden. Der große Vorteil ist 
natürlich auch die Bauteilesammlung, die auch das begleitende Buch 
abgestimmt ist. Es ist ziemlich deprimierend und langwierig, wegen jedem 
Widerstand ins Geschäft rennen zu müssen. Auch die Stecktechnik der 
einzelnen Bauelemente ermöglichen ein schnelles und individuelles 
Aufbauen der Schaltungen.

Ich habe auch vor meinem Studium mit einem Kosmus Baukasten (schau mal 
bei www1.conrad.de und such nach ELECTRONIC XN 2000) angefangen und das 
hat mir sehr viel gebracht. Allerdings sind die Leider nicht ganz 
billig. (ca. 100€), aber die Ausgabe wird man normalerweise nicht 
bereuhen, besonders wnn man Elektrotechnik studieren will.

Autor: mec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meint Tip wäre, sich ein parr gute Bücher zu besorgen, ein gutes 
Steckboard und die benötigten und gebräuchlisten Bauteile so zu kaufen. 
Die Baukasten sind meiner Meinung nach schweineteuer und die Bücher kann 
man sich auch mal in der Bib. ausleihen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.