mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega8 CMOS setzt den Eingang gleich auf 1


Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe an meinem Atmega8 einen Eingang (internal pull up an)
ein CMOS relais das im abgeschalteten zustand etwa 10 MOhm aufweiszt, 
dies reicht allerdings schon aus den Eingang zu schalten. Was kann ich 
da tun?

PhotoMOS Relais: NAIS AQV257A

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Relais gegen Masse schaltet, dann ist das Verhalten des 
Eingangs doch richtig.
Wenn es durchschaltet, sollte der Eingang eine "0" anzeigen.

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so ist das auch gedacht, das problem ist das dieses "Relais" auf 
halbleiter basis ist und auch im abgeschalteten zustand noch ein 
gewissen widerstand aufweist etwa 10MOhm und das reicht bereits aus um 
den Atmega eingang zu schalten.



Das Programm dafuer sieht so aus und die LED an PORTB,0 leuchtet auf 
sobald ich die platine mit dem CMOS relais anstecke.
Lasse ich die platine weg, so zieht der interne pull up das signal auf 
VCC

loop:    sbic PINC, 0
         rjmp loop
         cbi PORTB, 0

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Optionen
 - Relais verpolt
 - 10K Pull up extern anbauen

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michi,

10MOhm dürften den Pull Up nicht "herunterziehen".
Ich denke, beim Anschluß des "solid-state-relais"
stimmt etwas nicht.....

Gruss Otto

Autor: Michi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Shit, ich glaube das ist wirklich falsch rum :)

Sorry fuer die schlechte grafik

Oh Mann :)

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht VCC sondern GND :)

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michi,

dreh um und gut

Otto

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
4 an GND
6 zum Atmel
10K vom Pin6 nach VCC

/XlR.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.