mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs C-Anfänger


Autor: markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !

dieses Programm hat mir ein freund geschickt.. Das finde ich ganz nett 
ist mal eine demo was man mit avr-gcc so machen kann aber ich fange mit 
c gerade erst an und habe da noch nie was mit interrupts und so gemacht

ich würde aber zum übern etwas mit PWM rumspielen kann mir einer sagen 
wie ich es machen kann, das der einen festen wert  zum PWMen nimmt und 
nicht mit up und down immer hoch- runterregelt ?!

einfach irgendeine FESTE-form von rechtecksignal in

void main {

...
...
}

danke

markus

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Freund geschickt ist gut. ;-)  Es ist das offizielle Demo-
Projekt von avr-libc, das auch bei WinAVR mit dabei ist.

Bitte lies Dir einfach erstmal die Doku dazu durch und versuche
dieses wirklich nicht so schwierige Programm zu verstehen.

http://savannah.nongnu.org/download/avr-libc/doc/a...

(Aber Du hast das alles bei WinAVR auf der Platte stehen.)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.