mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TFT Hintergrundbeleuchtung geht einfach wieder ??


Autor: Große Leuchte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

folgendes hat sich zugetragen :
Ich habe ein Notebook, was heruntergafallen war. Nach dem Sturz ging die 
Hintergrundbeleuchtung des TFT-Displays nicht mehr.

Selbst eine Stunde danach war nichts zu machen.
Jetzt, eine Woche danach, schalte ich das Notebook ein, und .... es geht 
wieder als wär nix passiert.

Das ist natürlich schön für mich, aber auch mysteriös.

Wie kann das sein ? Ist die Hintergrundbeleuchtung stoßempfindlich, aber 
'ordnet' sich wieder mit der Zeit ?

Jemand ne Ahnung ?

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht Kabel- oder Leiterbahnbruch (oder kalte Lötstelle) der 
derzeit zufällig in der richtigen Position für Kontakt ist. Falls es 
also demnächst wieder genauso überraschend ausfällt - nicht wunder.

Ansonsten würde mir kein elektrisches/elektronisches Bauteil einfallen, 
welches sich nach einer Woche selbst repariert.

Autor: Große Leuchte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ansonsten würde mir kein elektrisches/elektronisches Bauteil einfallen,
> welches sich nach einer Woche selbst repariert.

Elko ?


Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tantal ist bedingt selbstheilend.. das dauert aber auch keine Woche...

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die flexiblen Folienkabel (FFC) rutschen gern mal aus dem 
Klemmverbinder. Eine echte Verriegelung ist nicht möglich, das kann sich 
vom Auf- und Zuklappen wieder reparieren.

Autor: cappelone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meist ist die Ursache ein klemmender Microschalter irgendwo am 
Scharnier, der die Hintergrundbeleuchtung ausschaltet wenn das Notebook 
zugeklappt wird. Ich hab sie überall ausgebaut.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den Hintergrundbeleuchtungen gibt es weder Elkos noch selbst 
reparierende Steckverbinder. Der warscheinlichste Grund ist der 
Displayschalter der beim Zuklappen das Display ausschaltet.
Dazu passt auch der Fehler nach dem Sturz.
Ich würde sagen Glück gehabt.

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.