mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Package LQFP128


Autor: Bastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ACHTUNG ANFÄNGERFRAGE.

ich möchte mir unter Eagle ein Layout machen. Dafür benötige ich ein
Package für einen LQFP128 Gehäuse (für den AT91SAM7SE512).
Da ich das noch nie gemacht habe, es aber lernen möchte hier eine Frage:

Wie groß muss ich die Pads machen? Im Datenblatt
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/6222s.pdf
ist das Package Drawing, allerdings fehlt mir das Verständnis, bzw. das 
Vermöges es richtig zu lesen.

So verstehe ich das
b = 8 mil (Breite)
L = 24 mil (Lange) <- da bin ich mir wegen der Krümmung unsicher
e = 20 mil (Abstand)

Jetzt sind z.B. bei b Toleranzen angegeben: min 7mil, max 11mil, normal 
8mil
muss ich diese im Layout berücksichtigen? also Max? oder immer normal?

ich hoffe mir kann jemand beim Lesen helfen... (bzw. einen Link nennen 
wo das Lesen (Package Drawing) erklärt wird)

Gruß

Bastian

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bastian

>ich möchte mir unter Eagle ein Layout machen. Dafür benötige ich ein
>Package für einen LQFP128 Gehäuse (für den AT91SAM7SE512).

Das kannst du aus anderewn Libs rauskopieren.

>Da ich das noch nie gemacht habe, es aber lernen möchte hier eine Frage:


So verstehe ich das
b = 8 mil (Breite)
L = 24 mil (Lange) <- da bin ich mir wegen der Krümmung unsicher
e = 20 mil (Abstand)

>Jetzt sind z.B. bei b Toleranzen angegeben: min 7mil, max 11mil, normal
>8mil muss ich diese im Layout berücksichtigen? also Max? oder immer >normal?

Normal. Wobei das ja die Abmessungen der Pins am IC sind. Die Pads auf 
der Platine sind (ein wenig) grösser. Im einfachsten Fall ein 
vorhandenes Package kopieren und nur das Symbol selber machen.

MfG
Falk

Autor: Bastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Falk

vielen Dank für die Antwort.

>Das kannst du aus anderewn Libs rauskopieren.

Ja das ist richtig, aber ich würde es gerne verstehen/lernen.



>Normal. Wobei das ja die Abmessungen der Pins am IC sind. Die Pads auf
>der Platine sind (ein wenig) grösser.

wieviel ist denn "ein wenig"...

und wie interpretiere ich die Länge richtig?


Gruß

Bastian

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja das ist richtig, aber ich würde es gerne verstehen/lernen.

Eagle-Tutorium schon angeguckt?

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bastian

>>Normal. Wobei das ja die Abmessungen der Pins am IC sind. Die Pads auf
>>der Platine sind (ein wenig) grösser.
>wieviel ist denn "ein wenig"...

Das steht entweder direkt im Datenblatt des ICs(Recommended layout oder 
so) oder in den Standarddefinitionen von JEDEC & Co (JEDEC ist eine 
Vereinigung von Herstellern, die Gehäuse und vieles mehr normiert).

MfG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.