mikrocontroller.net

Forum: Offtopic was war das für Klebeband?


Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

früher (als ich noch jung war .. :-) ) hatten so z.B. die Leute, die 
Telefonkabel auseinandergenommen und wieder zusammengebastelt haben, so 
ein gummiartiges Klebeband - man wickelte es ab, zog es etwas in die 
Länge und klebte es dabei zusammen (elastische Verbindung, es klebt nur 
an sich selbst) - wie heißt das und wo bekommt man das zu erträglichen 
Preisen?

Es wäre für mich interessant als Alternative zu großem Schrumpfschlauch 
u.a. In der DDR hieß es (glaube ich) "PIB-Band" oder "Kawo-Plast-Band"?

Autor: jadoch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube es wird immer noch unter PIB-Band (Polyisobutylen) gehandelt.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Das ist das selbstvulkanisierende Dichtungsband von Scotch / 3M
Gibts bei Reichelt (ca. 14€ für 10m) , Conrad , Baumärkten und beim 
Elektriker.

mfg,
Stefan

Autor: Browncoat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wieder abzubekommen ist eine riesen Sauerei, also überleg dir ob du 
es evtl. nochmal entfernen mußt.

MfG BC

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die Infos. Es ist nicht zum "wieder abmachen" gedacht.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.