mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Mehrfachsteckdose über RS232 einzeln schaltbar


Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Kollegen,

kennt von euch jemand eine Bezugsquelle für Netzsteckdosenleisten, 
welche über RS232 geschaltet werden können? Die zu entnehmende Leistung 
beträgt pro Dose ca. 20-100W.

Gruß,
Magnetus

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über RS232 nicht unbedingt. Bei Angelika habe ich eine Kiste gesehen, 
die per TCP/IP geschaltet werden kann (Server-Schalter oder so ähnlich).

Brennenstuhl oder so hat noch eine, die per USB arbeitet.
Sowas gibt es scheinbar bei pearl.de (google "steckdosenleiste USB")...

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

> sowas gibt es scheinbar bei pearl.de (google "steckdosenleiste USB")...

Nee, das funktioniert nur so: USB bestromt - Slave-Dosen an, USB nicht 
bestromt - Slave-Dosen aus. Ich vermute aber, Magnus sucht etwas, dem er 
einen dedizierten Schaltbefehl geben kann, das wird er sich, meiner 
Kenntnis nach, aber selbst bauen müssen.

Schönen Tag noch,
Thomas

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja auch kein Problem. Ne grosse Steckerleiste suchen, ne kleine 
Platine mit nem Controller drauf reinbauen und ne handvoll SSR. Wenn 
Letztere weniger Leistung schalten können als ne normale Steckdose 
abkann, dann noch ne Sicherung für jede Dose mit einbauen. Hab auf diese 
Weise eine anrufbare Steckerleiste gebastelt, hier kam ein altes 
Voicemodem zum Einsatz, man hätte aber auch die RS232 direkt nutzen 
können. Fertig hab ich sowas noch nicht gesehen, sonst hätte ich es ja 
nicht selbst basteln müssen :-)

bye

Frank

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Pearl gibt es die "USB Master-Slave Steckdosenleiste", die so 
funktioniert, wie tom es beschrieben hat. Aber es gibt auch noch die 
"revolt 'Intelli-Plug' Steckdosenleiste mit Ü-Schutz USB". Diese besitzt 
vier, per USB schaltbare Steckdosen. Ist mit 29,90 zwar nicht gerade 
billig, aber eine geräumige Steckdose, welche man öffnen kann und die 
ganze Elektronik dazu kostet unterm Strich noch mehr.

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber es gibt auch noch die "revolt 'Intelli-Plug' Steckdosenleiste mit Ü->Schutz 
USB".

Die meinte ich auch. Den Peal-Link habe ich nur wegen ergooglebarkeit 
dazugepackt...

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder über nen DMX-Switch fahren.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.