Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pegelproblem - ATmega mit 3.3V und I²C mit 5V


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas K. (wombo)


Lesenswert?

Hallo,

ich will unter anderem einen ATmega8L mit 3.3V betreiben und den an mein 
I²C-Bus, der auf 5V läuft, anschließen.
Sind in dem 3.3V-Modus die Eingänge trotzdem 5V-tolerant, also kann ich 
ihn einfach an den Bus dran hängen oder muß ich wirklich erst die Pegel 
wandeln?

Ich hätte hier einen ADG3304 (ein bidirektionaler 4-Kanal-Pegelwandler), 
der ist zwar im TSSOP-14 Package, wäre mir aber trotzdem noch etwas zu 
grpß auf meiner Platine. Was gäbe es da noch für simple Alternativen? 
Widerstände, Z-Dioden - aber wie?

Schon mal danke im Voraus...

Tom

von ecslowhand (Gast)


Lesenswert?

Diese "Problematik" hatte ich schon des öfteren, habe seither einen 
I2C-Repeater im Einsatz, den PCA9515A von Philips.
So kann ich meinen "internen" I2C-Bus auch im Fehlerfalle vom externen 
trennen.

LG EC

von johnny.m (Gast)


Lesenswert?

> Sind in dem 3.3V-Modus die Eingänge trotzdem 5V-tolerant
Auszug aus dem Datenblatt, Absolute Maximum Ratings:

Voltage on any Pin except RESET
with respect to Ground ................................-0.5V to VCC+0.5V

Und wenn Dein VCC 3,3 V ist, müsstest Du selber ausrechnen können, wie 
viel Du da dranhängen darfst...

von Thomas K. (wombo)


Lesenswert?

Ach ja, schon klar. Ich hatte das schon gelesen, aber mehr überlesen, 
weil mich das RESET irritiert hatte. Danke.
Also auf jeden Fall Pegel wandeln.

von Falk (Gast)


Lesenswert?

@Thomas Kreisel

>Also auf jeden Fall Pegel wandeln.

Warum? I2C hat nur Pull-up, typisch 10K. Die ziehen eine 3.3V IO auf ca. 
4V (3,3 +0,7). Bleiben 1V Spannungsabfall über 10K = 100uA Strom durch 
die Clampdioden. Das passt schon, vor allem wenn der AVR sowieso für 5V 
ausgelegt ist (sprich die Chipstrukturen halten 5V aus ohne Schaden zu 
nehmen).

MfG
Falk

von E. M. (hias)


Lesenswert?

Hallo!

Schau mal da:
http://www.standardics.nxp.com/support/documents/i2c/pdf/an97055.pdf
2 MOSFETS reichen (z.B. BSN 20 in SOT23).

Hias

von Thomas K. (wombo)


Lesenswert?

Vielen Dank @Hias, das schaut gut aus, ich hab den BSN20 genommen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.