mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wlan mit msp430


Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich möchte Wlan an "2 X msp430" anschliessen und dadruch daten 
übertragen.

frage:

soll man nur ein WLAN-Chip und antenne kaufen und an msp durch die 
RS232 anschliessen?

Hat jemand von euch idee wo man sowas kaufen kann. ich habe übrigens 
gesucht. ich habe nur einen fertigen Modul gefunden. und das kostet um 
die 100 euro.

danke im Voraus...


Autor: Berti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns nicht unbeding WLAN sein muss dann schau dir mal Zigbee an...

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ein EasyWeb Modul (~70€) + Standard WLAN Access Point?

Wenn es nicht unbedingt WLAN sein soll, würde ich natürlich auch eher 
was einfacheres vorschlagen (ZigBee).

Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ZigBee höre ich zum estenmal von euch. kann mir bitte jemand das 
erklären.
ich hatte die MSP430 mit Funk angeschlossen und das hat funktioniert " 
die Übertragung". jetzt möchte ich per Wlan das realisieren.
ist ZigBee ein Art von Funkübertragung?

Autor: Nico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ZigBee ist ein eigener Funk-Übertragungsstandard. So wie WLAN zum 
Beispiel.
Was hältst Du von 'nem WiPort von Lantronix!? Den schliesst Du per 
serielle Schnittstelle an deinen µC und dann kannst Du Daten per WLAN 
senden.

Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke Nico ich werde mich informieren. dann sag ich dir bescheid.

Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist aber sehr teuer. gibt es kein alternative?
sowas wie EasyRadio?

Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder ich mache so ich kaufe 2 WLAN mit RS232 dann schliesse ihn am 
MSP430. was denkst du? dann muss ich nichts programmieren.

Autor: Severino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bluetooth ist auch eine Möglichkeit.
Es gibt ein Profil SPP (serial port profile) über das man ein Paar 
Bluetooth-Konverter als "cable replacement" betreiben kann.
Langsamer als WLAN, aber viel schneller als Zigbee.
Aber in Einzelstückzahlen auch nicht viel billiger als WLAN.

Müssen die beiden MSP430 nur miteinander kommunizieren?

Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Problem mit dem Bluetooth kann man nicht über eine Reichweite nur 
100m und die datenübertragung langsamer. deshalb

Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja die msp430 müssen miteinander kommunizieren.
ich will erstmal mit 2 versuchen und wenn es klappt dann mit mehreren

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WLAN, ZigBee und Bluetooth können alle nur die maxiamle Sendeleistung 
von 100mW nutzen. Von daher sind die Reichweiten alle recht gleich.

Bluetooth ist dir zu langsam? Wieviel Terrabyte willst du denn mit den 
MSPs übertragen??

Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte ein fertiger Wlan-Modul, ich will einfach ein Wlan an den 
beiden RS232 von MSP-1 und MSP-2 anschliessen und sich miteinander 
kommunizieren. ohne was exrta zu programmieren. die UART ist schon 
programmiert.



Autor: zossi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wlan ist totaler Overkill fuer einen MSP430. Was willst Du mit den 
10MBit oder so? Schau doch mal XBee an, das kostet um die 20-30 Euro und 
bringt 250kBit oder so. Von Maxstream.net

Z.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ist das Funksystem doch egal, solange es nur eine UART Verbindung 
macht??

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ZigBee is schon arg lahm, hab ich während der Diplomarbeit gemerkt 
jetzt. Die 250Kbit/s sind ja immer die Bruttodatenrate.

Aber Bluetooth wäre doch perfekt. Mehr als 100m schafft auch WLAN nicht.

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian R.

>Aber Bluetooth wäre doch perfekt. Mehr als 100m schafft auch WLAN nicht.

Alles eine Frage des Geländes und der Antennen.

MFG
Falk

Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde den XBEE relativ gut. kann mir jemand bitte paar erklärung 
davon geben. wieviel strom der aufnimmt? welche entfernung? vielleicht 
ein datasheet auf Deutsch?
danke

Autor: XMEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo kann man Wlan mit eingebauter RS232 kaufen?

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> vielleicht ein datasheet auf Deutsch?
Da wirst du dich schon mit englisch anfreunden müssen.

Autor: Zoch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das XBee Pro : 220mA@3.3V beim Senden, 55mA beim Empfang, 1 meile bei 
100mW, in europa sollte man allerdings auf 20mW zurueck.

Z.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch in Europa sind 100mW erlaubt. Vielleicht verwechselst du das mit 
20dbm (= 100mW).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.