mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uC mit etwas mehr SRAM als 8kB


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin gerade ganz Happy, dass mein ENC28J60 am ATMega128 laeuft.
(Haette ich das Errata frueher gelesen!)

Ich moechte dann noch einen Webserver sowie ein Webcam-Interface auf 
MCA25-Basis implementieren.

Nun merke ich aber, dass der 4kByte grosse SRAM doch etwas klein ist.

Da ich spaeter vielleicht ein einfaches RR-Scheduling implemtieren 
moechte, brauche ich etwas mehr RAM.

Ich moechte gerne lieber jetzt als spaeter zu einem anderen uC wechseln. 
Die AVRs haben alle nur bis 8kB SRAM.

Mir persoenlich gefallen die LPCs von NXP/ Philips sehr gut, da sie 
schoen klein sind, schnell sind und bis zu 64kByte SRAM mitbringen.

Nun meine Frage: Was wuerdet ihr mir empfehlen?
Ist jemand schonmal auf LPC umgestiegen und kann Erfahrungen schildern?
Fuer die LPCs gibts doch auch einen kostenlosen C-Compiler?

Autor: WarKacken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Häng doch einfach 64 kB SRAM an deinen ATmega128, der ist doch 
hardwaremäßig schon entsprechend vorbereitet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.