mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wechselstrom Dimmfunktion für Niedervolt-Lampen


Autor: Heli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

für das Dimmen zweier 12V/20W Lampen suche ich eine Lösung.

Der angeschlossene Trafo liefert ungeregelt und ungleichgerichtet 12V~ 
eff. bei max. 60W.

Ursprünglich wollte ich hierzu eine PWM-Steuerung mit BUZ11 benutzen. 
Diese würden mit 5V über 330 Ohm vom ATmega8 angesteuert. Bei 5V tritt 
die Sättigung bei rd. 4A ein, 20W sind bei 12V rd. 1,7A ; also sollte 
dies problemlos funktionieren. Leider müßte ich jedoch die komplette 
Leistung durch einen Brückengleichrichter und Stützelkos jagen.

Kennt Ihr hierzu eine Alternative, vielleicht die Lampen direkt mit der 
ungeregelten Stromversorgung zu betreiben/dimmen ?

Vielen Dank für eure Hilfe !!


Gruß
Heli

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phasenanschnitt...

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür gibt es doch Optokoppler mit Nulldurchgangserkennung, oder?
(MOC...)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.