mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Software gesucht


Autor: Programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag liebes Forum!

Wer kennt das Problem nicht: Es gibt Millionen verschiedene 
Software-Produkte und Internet-Anwendungen, aber genau das Tool das man 
eigentlich benötigt, gibt es nicht.

Welche Software vermisst Ihr am dringendsten?

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm....einen Treiber der einen COM-Port in eine virtuelle Netzwerkkarte 
verwandelt.Das Ethernet-Frame wird intern in einem Puffer zusammen 
gebastelt  und ausgegeben.Auf der Gegenstelle kann man dann z.B einen 
Mikrocontroller haben auf dem ein Software TCP/IP-Stack läuft.Wäre prima 
um Embedded-Ethernet Anwendungen zu debuggen,vor allem in der 
Anfangsphase wo die Hardware noch nicht vollständig verfügbar ist.

Oder gibts da vielleicht schon was?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nennt man sowas nicht SLIP?

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist soweit ich weiss ein eigenes Protokoll drumrum.Und ich glaube da 
waren nicht alle Protokollschichten voll mit dabei,zum debuggen braucht 
man aber auch das Ethernetframe (MAC-Adressen).

Am besten wäre es,wenn die Daten z.b mit 57kBaud rauskommen und dann mal 
1ms oder so Pause ist.Dann braucht man kein weiteres Protokoll um das 
Ethernet-Frame rauszufitzen.

Autor: Marktforschungsrahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Welche Software vermisst Ihr am dringendsten?

Ich hätte gerne eine Software, die mir auf Knopfdruck ausspuckt, für 
welche Software die größte Nachfrage am Markt herrscht. Ich habe auch 
schon eine Idee, wie ich eine solche Software aufbaue: das Programm 
müßte einfach folgenden Text im Forom von mikrocontroller.net absetzen:

>Guten Tag liebes Forum!
>
>Wer kennt das Problem nicht: Es gibt Millionen verschiedene
>Software-Produkte und Internet-Anwendungen, aber genau das Tool das man
>eigentlich benötigt, gibt es nicht.
>
>Welche Software vermisst Ihr am dringendsten?

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Marktforschungsrahul: Das könnte bös rekursiv enden...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronny wrote:
> Hmm....einen Treiber der einen COM-Port in eine virtuelle Netzwerkkarte
> verwandelt.Das Ethernet-Frame wird intern in einem Puffer zusammen
> gebastelt  und ausgegeben.Auf der Gegenstelle kann man dann z.B einen
> Mikrocontroller haben auf dem ein Software TCP/IP-Stack läuft.Wäre prima
> um Embedded-Ethernet Anwendungen zu debuggen,vor allem in der
> Anfangsphase wo die Hardware noch nicht vollständig verfügbar ist.
>
> Oder gibts da vielleicht schon was?

Meinst du sowas?
http://www.fabulatech.com/virtual-serial-port-kit.html
http://www.fabulatech.com/network-serial-port-kit.html

Autor: Hans-Ulrich R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Welche Software vermisst Ihr am dringendsten?
Oft surft man im Internet und findet etwas interessantes. Nachher (ein 
Monat oder so) weiss man nicht mehr, wie man an die Seite gekommen ist. 
So ein Tool wäre praktisch.

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Oft surft man im Internet und findet etwas interessantes. Nachher (ein
>Monat oder so) weiss man nicht mehr, wie man an die Seite gekommen ist.
>So ein Tool wäre praktisch.

Bookmark?

Autor: Yaromir (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verlauf?

Autor: ich&er (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dafür gibt's plugins (für firefox zb) die eine art "screenshot" der 
seite samt adresse speichern...

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dateiverwaltung:
Folgendes Tool fände ich interessant und dachte ich auch schon selbst zu 
schreiben, wenn ich mal Zeit finde:
Problem:
Wenn meine Festplatte mal wieder an ihre Grenzen stößt, brenne ich einen 
Schwung an Daten auf deine CD/DVD. Damit es schnell und effektiv ist, 
brenne ich alles drauf ohne nach Art der Programme zu unterscheiden. 
Dann aber für die Ordnung eine komplette Ordner-Struktur aufs CD-Cover 
zu drucken ist zum einen umständlich und bis auf Dateiebene runter sehr 
groß, zum anderen kann ich dann nicht automatisch suchen.

Interessant wäre: Wenn ich Dateien brenne, bleiben sie "virtuell" auf 
meiner Platte, so dass ich mit normalen Datei-Such-Tools diese verwalten 
kann. Klicke ich eine datei an, die nicht mehr real auf der Platte ist, 
soll mir die CD/DVD-Nr. angezeigt werden, auf der sich die Datei 
befindet.

Gruß

Thomas

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann man relativ einfach mit einer Datenbank realisieren.
dir *.* /s >catalog.txt

catalog.txt in eine Tabellenkalkulation deiner Wahl einladen...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tom wrote:
> Problem:
> Wenn meine Festplatte mal wieder an ihre Grenzen stößt, brenne ich einen
> Schwung an Daten auf deine CD/DVD.

:-)
Wieso brennst du deine Daten auf meine CD/DVD?
Ja, darfst du das?

(Konnte nicht wiederstehen)

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Karl heinz

widerstehen bitte nur mit 3 "e"

Autor: Publikums-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also "wiederstehn"

Autor: Worschsupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brokencross CD-Manager, ist Freeware

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.