mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Atmega32 Watchdog. Variablen nach Reset


Autor: Champus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
ich baue gerade einen watchdog in ein atmega c program. das ziel soll 
sein, das nach ausloesen des watchdog ein watchdog counter um eins 
erhoeht wird. ausserdem moechte ich gerne wissen, in welcher routine er 
abgesemmelt ist. also habe ich 2 variablen definiert. eine fuer den 
zaehler und eine weitere, die in jeder wichtigen funktion anders gesetzt 
wird. leider werden diese nach jedem ausloesen wieder auf 0 gesetzt. ich 
erkenne zwar beim programmstart den watchdog, kann aber keine variablen 
'ueberleben' lassen.

wo ist da der trick?


Autor: Jörg X. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wahrscheinlich werden die Variablen entweder:
- nach dem Neustart neuinitialisiert, oder:
- nicht im RAM gepseichert (Optimierung)

Um Auszuwerten WANN der Watchdog zu geschlagen hat müsstest du VOR der 
Initialisierung der Variablen "nachschauen" (stichwort .INIT sections in 
der libc-doku)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck dir die Doku zu den .noinit-Variablen mal an.

Denk natürlich auch dran, dass du diese Variablen dann auch irgendwann
mal selbst initialisiert haben musst...  Vermutlich basierend darauf,
dass du beim Auswerten des MCUCR/MCUCSR festgestellt hast, dass du
von einem anderen als Watchdog-Reset ereilt worden bist.  Die einzelnen
Reset-Flags sind übrigens "sticky", d.h. die musst du selbst löschen,
nachdem du sie gesehen und ausgewertet hast, andernfalls hast du nach
dem ersten Watchdog-Reset nach einem Power-On-Reset sowohl PORF als
auch WDRF gesetzt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.