mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] QProx QT220


Autor: Michael Stumpf (michael-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe noch 2 QProx QT220, 2-Kanal-Touchsensor von Quantum Research hier. 
Erst vor ein paar Tagen bestellt, allerdings nicht alle gebraucht.

Die Teile kosten neu ca. 5 EUR pro Stück, gebe beide zusammen für 7 EUR 
inkl. Porto ab... Bei Interesse bitte melden!

Autor: franzis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bin interessiert an den Bausteinen.
meine mail: dos32 äet gmx de

Autor: franzis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael, hast du meine Antwort auf deine eMail bekommen?(Frage 
wegen Spam).

Autor: Michael Stumpf (michael-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, die muss wahrscheinlich irgendwie mit unter gegangen sein. Kannst Du 
die bitte nochmal senden? Danke und viele grüße   michael

Autor: franzis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab grad nochmal geschrieben. Wenn es immer noch nicht geht, dann 
schreibe ich dir von anderen eMail anbieter.

Autor: Michael Stumpf (michael-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist angekommen und schon beantwortet ;)

Autor: DiScha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael Stumpf
mal eine (OT ?) Frage - wie sind denn praktischen Erfahrungen mit dieser 
Technik? Layout von Platine und Gehäuse, Bedienung und 
Betriebssicherheit?

Danke und Grüße
Dieter

Autor: Michael Stumpf (michael-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dieter,

eigentlich ist die Anwendung von den Dingern recht simpel. Laut 
Datenblatt mit einem ext. Kondensator zu beschalten pro Kanal (z.B. bei 
der QT110-Ein-Kanal-Variante). Als "Sensorfläche" eignet sich 
beispielsweise einfach ein 1x1cm Quadrat auf der Platine.

Tip zum Experimentieren: QT110 als DIP verfügbar, z.B. bei Farnell...

Ich habe für unser Prototyping eine Platine mit einer Sensorfläche 1x1cm 
und auf der RÜckseite die Komponenten komplett als SMDs. So kann man die 
Platine mit der Sensorseite direkt plan an einem Gehäuse z.B. 
befestigen.

Viele Grüße
Michael

Autor: DiScha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  Michael,
danke für die Info. Wie ist es z.B mit Massefläche hinter den 
Sensorflächen? Zur Abschirmung, bzw. zur Vermeidung von Fehlbedienung 
wenn man ein Gerät in der Hand hält? Kann man Bauteile, oder auch den 
QT100 o.ä., hinter den Sensorflächen plazieren?
(stehe gerade vor der Frage, wie/ob man das für ein Handheld-Meßgerät 
verwenden kann)

Gruß
Dieter

Autor: Michael Stumpf (michael-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine gute Frage. Damit hab ich mich auch schon beschäftigt und 
in den Layouts bisher die Sensorflächen immer leicht versetzt "neben" 
die Bauteile gelegt. Ich warte allerdings momentan auf 2 
Prototypenplatinen, bei denen die Bauteile "hinter" den Sensorflächen 
liegen. Nächste Woche weiss ich also mehr dazu...

michael

Autor: Michael Stumpf (michael-s)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal ein Musterlayout von einer möglichen Platine angehängt...
Ist allerdings mit QT100, den ganz neuen 1-Kanal-Sensoren, designed.
Diese Platine wird vermutlich Anfang kommender Woche eintreffen...

Autor: DiScha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel Erfolg beim Testen. Würde mich freuen, wenn Du danach etwas über 
die Ergebnisse berichten könntest.

Dieter

Autor: franzis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Mixhael
ist das Geld schon angekommen?
Hab dir schon eMail geschrieben. Ich dränge so sehr, da ich schon echt 
sehr gespannt auf die ICs bin.

Autor: Michael Stumpf (michael-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sorry, aber ich bin erst seit gerade wieder am Internet. Sehe gleich mal 
nach, ob das Geld da ist, wenn ja, gehen die Module morgen vormittag zur 
Post.

Viele Grüße
michael

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es schwer mit so einem Teil einen Sensor zu bauen den man hinter 
einer Fliese verbauen kann ? Habt ihr eine geeignete Schaltung ? Ich bin 
noch ein ziemlicher  Anfänger

Autor: Michael Stumpf (michael-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel wrote:
> Ist es schwer mit so einem Teil einen Sensor zu bauen den man hinter
> einer Fliese verbauen kann ? Habt ihr eine geeignete Schaltung ? Ich bin
> noch ein ziemlicher  Anfänger

Nein, das ist nicht wirklich schwer. Schau Dir das Datenblatt an, da 
sind einige Beispiele...

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sind einige Schaltungen welche ist die richtige ? Ich bin des 
Englischen nicht sehr mächtig (Viertes Jahr AHS)
mfg & thx Daniel

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast doch in Eagle ein Board geroutet hast du da noch den Schaltplan 
?

Autor: Michael Stumpf (michael-s)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for a.gif
    a.gif
    6,07 KB, 361 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, ohne englisch ist das in der Tat schwierig ;)

Hier der Schaltplan zu dem oben gezeigten Board... Verwendet werden 
dabei 2 x QT100...

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke anhand der Schaltung krieg ichs glaub ich hin
mfg Daniel

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.