mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Live-Bilder über Internet


Autor: norad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Weiß jemand wie man am besten Live-Bilder und Ton über eine 
Internetverbindung herstellen kann.

Mir geht es darum wie man, das realisiert und was man dazu braucht.

Benötigt man da ne eigene Webseite oder braucht man einen Dienst wie MSN 
oder so?


Am liebsten wäre man teilt dem jenigen die Interntadresse mit und soll 
sich Einloggen und dann soll der jenige einen Knöpfchen drücken können 
um
Bilder Live zushehen.

Soll jetzt keine Sex-hotline werden.

Der Hintergrund ist der, das mich ein bekannter gefragt hat ob es 
möglich wäre über Internet und Web-Kameras sein Haus zu beobachten.

mfg
norad

Autor: Snake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ich würde dir nsv / shoutcast video streaming empfehlen.
wenns mehrere webcams sind statt dem shoutcast ein (shoutcast 
compatibler) icecast.

http://www.google.de/search?q=shoutcast+video

Autor: norad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also! Hier hab ich mal ein Gerät das zu Anwendung kommen soll.

http://www.security-center.de/de/index2.php


Jetzt sollte man noch irgendwie über ne Internet Adresse auf dieses 
Gerät kommen.

Benötigt man dazu einen Webserver?

Oder eine Eigene Website?

Autor: Don Pedro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke mal, daß du einen Router mit DNS benötigst. Wie wird 
eigentlich die Kamere ausgelesen? Da braucht es sicher ein spezifische 
Software ?

Autor: jmoney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn eine Netzwerkkamera eingesetzt wird, reicht es aus, sie vom 
Internet aus zugänglich zu machen. Die Kameras haben in der Regel ein 
Webinterface, mit dem man sich die Bilder einfach im Webbrowser 
anschauen kann.
Um vom Internet aus dran zu kommen, musst du wissen, unter welcher 
Adresse dein Heimnetzwerk gerade angemeldet ist. Ich gehe mal davon aus, 
dass ein Netzwerkrouter und DSL o.ä. vorhanden ist. Bei den meisten 
Heimanschlüssen bekommt man bei jeder Einwahl eine neue Adresse, so dass 
irgendein Gerät im Netzwerk (z.B. der Router) regelmäßig die Adresse 
veröffentlichen muss. Am Besten geht das mit einem Service wie 
dyndns.org. Viele neuere Router haben Funktionen zum Update socher 
dynamischer DNS-Einträge schon integriert.
Weiterhin muss dein Router eingehende Anfragen von außen direkt an die 
Kamera weiterleiten. Wie das geht, steht im Handbuch.
Dein Router muss aber keinen eigenen DNS-Server betreiben, wie Don Pedro 
vermuten lässt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.