mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ein Uhrenquartz für AVR und RTC???


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ist es möglich einen Uhrenquarzt für die RTC MAXIM DS 1390 und einem 
128iger Mega zu nutzen (Parallel geschaltet).

Danke

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein.

Wozu soll das überhaupt gut sein ?

Glaubst Du etwa, einer von beiden könnte sich verzählen ?


Peter

Autor: tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Direkt parallel geschaltet funktioniert nicht.

Wenn dann ist einer der Oszillator und der andere auf "externer 
Oszillator" eingestellt (dessen Eingang ist mit dem Ausgangs-Pin des 
Oszillators verbunden).

Dabei die Kapazitäten beachten.

Autor: Markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Also der RTC gibt mir die Uhrzeit Sekundengenau über den Uhrenquarzt als 
Taktgeber.

Das Sekunden Signal am AVR benötige ich für Schalt arbeiten LEDS usw.

Am RTC ist aber ein Square Wave Out Pin dran der mir den Uhrenquartz 
Takt von 32,xxx Khz ausgibt kann ich das Signal im AVR nutzen für meine 
Schaltarbeiten????


wie steuere ich das an???

Gruß

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus wrote:

> Das Sekunden Signal am AVR benötige ich für Schalt arbeiten LEDS usw.


Und wo ist das Problem ?

Wenn der AVR z.B. nen 8MHz Quarz hat, hast Du doch ne super genaue 
Sekunde mit einem der Timer.

Und wenn Du den ungenauen internen RC benutzen willst, stoppe ihn 
einfach nach dem Reset aus mit der Sekunde vom RTC-Chip.


AVR + RTC lohnt sich außerdem nur, wenn es auf absolut sparsamsten 
Batteriebetrieb ankommt (<1µA).
Sonst nimmt man ja den T2 mit nem Uhren-Quarz und gut is (wenige µA im 
Sleep).


Peter

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte funktionieren, den 32KHz Taktausgang an den Takteingang des AVR 
zu schalten.

"Schaltarbeiten" - das hört sich ja interessant an. Da denke ich an 
Relais-Schränke, die vor sich hin rattern :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.