mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Taktteilung


Autor: Ingo Uhlemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen,

ich habe vor einigen Wochen schonmal eine Frage gestellt nur leider kann 
ich den Thread nicht mehr finden.

Ich habe folgendes Problem


Ich möchte ein Taktteilerboard bauen was mir aus einem Quarz mehrere 
Takte erzeugt.

Bsp.:

Quarz = 40MHz

(eventuelle Takt/1.25 = 32MHz)
Takt/2 = 20MHz
Takt/2.5 = 16MHz
Takt/5 = 8MHz


Wie würdet ihr das anstellen, gibt es da eventuell ein Bauteil der sowas 
schon kann oder muß ich mich mit z.B. einem 74AC4020 auseinander setzen.
Ich habe leider von dieser Materie noch garkeine Ahnung, betrete da 
neuland. Was ich auch nicht möchte ist eine Fertige Schaltung zu 
bekommen, denn nur durch Doit by self kann man es Lernen und voralem 
verstehen.
Gern bin ich auch über Tips für NAchschlagewerke Dankbar.

Danke Ingo

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ingo Uhlemann

>Ich möchte ein Taktteilerboard bauen was mir aus einem Quarz mehrere
>Takte erzeugt.

>(eventuelle Takt/1.25 = 32MHz)

Das geht nur mit DDS/Fractional N oder PLL. Nicht ganz trivial.

>Takt/2 = 20MHz

Das sollte eifach sein ;-)

>Takt/2.5 = 16MHz

Geht auch mit ein paar kleinen Tricks, man braucht zwei Zähler, einer 
arbeitet mit steigemder, der andere mit fallender Flanke, am Ende wird 
das MSB verodert.

>Takt/5 = 8MHz

74HC40103

Oder wenns ein wenig uptodate sein soll, DDS.

www.analog.com/DDS

MFG
Falk

Autor: Fritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternativ könnte man mit PLL aus den 40MHz 160MHz erzeugen und diese 
dann teilen. Oder einfacher, aus den geteilten 8MHz per PLL 32MHz 
erzeugen.

Gibt es einen Grund, nicht 1x40MHz und 1x32MHz Quarze zu verwenden ?

Autor: Ingo Uhlemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok ich will mal kurz erläutern was ich machen möchte.

Ich habe einen Atari TT den ich beschleunigen möchte.

Momentan besitzt das Mainboard einen 32MHz Quarz.

Die CPU läuft hier mit 32MHz.
der Bus mit 16Mhz und einige Baugruppen wie die Schnittstellenbausteine 
mit 8MHz.

Jetzt habe ich schon einmal versucht dein Takt generator auf 40 zu 
wechseln. Er läuft damit auch aber die Seriellen Schnittstellen (u.a. 
die Tastatur und Maus) funktionieren dann nicht mehr da die Bautraten 
nicht mehr hin hauen.

Ich denke wenn ich jetzt 2 Quarze nehme dann habe ich keinen 
gleichmässigen Takt mehr. (berichtigt mich wenn ich falsch liege).

Weiß nicht ob ich da auch 2 Quarze drauf machen kann. Meine Verusch ist 
es ja wert.

TSchau Ingo

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem EXOR-Gatter 74AC86 +RC-Glied die 40 MHz auf 80 verdoppeln und 
dann durch 5 teilen. Ein 74AC 160..163 läßt sich ohne Zusatzlogik als 
Teiler durch 5 beschalten

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob der HC40103 mit 40 MHz noch geht? Außerdem macht er einen 
Ausgangspuls von einer Taktlänge, also /5 ein Tastverhältnis 4:1
Am AC160 wird der "8"-Ausgang mit dem synchronen Ladeeingang verbunden 
und die 4 Voreinstell-Eingänge auf "4" fest verdrahtet. Er zählt dann 
von 4 bis 8, das sind 5 Stufen.  Der "4"-Ausgang hat ein Tastverhältnis 
3:2 das sollte symmetrisch genug sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.