mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Blue Line Display


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin gerade dabei das Blue Line Display 4x16 anzusteuern. Die 
Anschlüsse und der Befehlssatz sind mir soweit klar.

Was ich nicht ganz verstehe ist die Displayspannung, die am Pin3 
angelegt wird und zwischen 0 und 0,5 Volt betragen soll. Was hat es 
damit auf sich? Muss ich diesen Pin ansteuern?


Gruß  Max

Autor: Sebastian Eckert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kontrastspannung, nehme ich an. Regelt den Kontrast des Displays.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwend am besten ein poti ca. 4k zum einstellen (geht bei mir am 
besten)

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kontrastspannung, nehme ich an.
Richtig.

> Verwend am besten ein poti ca. 4k zum einstellen
Sollte man aber nen Vorwiderstand gegen +5 V vorschalten, damit die 
Kontrastspannung nichtwesentlich über 0,5 V gehen kann.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

Nun hab ich schon das nächste Problem. Hab alle Anschlüsse am Display 
wie in der Anleitung beschrieben vorgenommen und an mein STK500 gehängt.

Wollte nun mit diesem eigentlich recht simplen Code das Dispay einfach 
mal zum leuchten bringen.(Wie in der Anleitung beschrieben, siehe 
Anhang)

Jedoch bekomm ich an den Pins von PORTB nur 2,1 Volt abgegriffen, obwohl 
die Versorgungsspannung des µC auf dem STK500 5 Volt beträgt. Was kann 
das sein? Controller kaputt? Oder hab ich was an dem ganz simplen Code 
falsch?

Autor: Max (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, Anhang vergessen....

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

naja, ob Du auf dieses Codefragment allzuviele Hinweise bekommst...

Schön Daß Du am Port B rumwackelst, meine Glaskugel (und Dein Code) 
verraten mir leider nicht, was da eigentlich wo dranhängt.

Außerdem sieht eine Init-Sequenz für einen üblichen LCD-Controller 
(HD44780 oder kompatible) doch etwas umfangreicher aus.
Hinweise dazu findet man im Tutorial und vor allem im Datenblatt des 
Controllers, der auf Deinem Display verbaut wurde.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...einfach mal zum leuchten bringen.
Ich hoffe, Du hast nicht die Hintergrundbeleuchtung vom Display an 
Deinen AVR gehängt. Dann leuchtet nämlich irgendwann der Controller und 
nicht das Display.

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...Ach ja, wenn Du ein Display von Electronic Assembly hast, da ist 
i.d.R. ein recht ausführliches Datenblatt dabei, in dem auch die 
erforderlichen Initialisierungs-Sequenzen beschrieben sind.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, wenn bei dem Code nicht was fehlt sieht es nach statischer 
Beschaltung vom Port aus. Ansonsten hätte ich gesagt Du hast eine 
Frequenz (z.B. Datenübermittlung) auf dem Pin was dann einem PWM nahe 
käme und mit einem normalen Multimeter nicht mehr richtig gemessen 
werden kann.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich hoffe, Du hast nicht die Hintergrundbeleuchtung vom Display an
> Deinen AVR gehängt. Dann leuchtet nämlich irgendwann der Controller und
> nicht das Display.

Wieso das? Hab das Display mit an die 5 V Spannungsversorgung des µC 
gehangen....

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meinte eigentlich, dass Du evtl. die Display-Hintergrundbeleuchtung 
an einen Portpin des µC gehängt haben könntest...

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne ne, die ist über einen Vorwiderstand von 100 Ohm an der 
Spannungsversorgung angeschlossen. So wie im Datenbllatt beschrieben....

http://www.qscomp.cz/Pdf/blueline-w.pdf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.