mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steckverbinder für Reinraum


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weiß
jemand welche Steckverbinder man für einen Reinraum braucht? Reichen da 
normale IP67, oder gibt es da spezielle. Finde in den Katalogen nichts 
dazu.
Bräuchte Spannungsversorgung(24V) und Ethernet.

Gruß
Stefan

Autor: RT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weshalb würde IP67 benötigt ? Ich denke IP-gar-nichts sollte genuegen. 
Die IP geben den Schutzgrad des Steckers oder Gehäuses gegenüber der 
Umwelt an. Da im Reinraum nichts ist, gibt's auch nichts abzuhalten. 
Nein ? Ich wuerd nicht gerade mit einem Stoffummantelten Kabel ankommen, 
aber sonst ...

RT

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Weshalb würde IP67 benötigt ?

Weil das Geräteinnere kein Reinraum ist? Weil Abrieb von Ein- und 
Ausstecken nichts im Reinraum zu suchen hat?

Am besten wird Dir (vermutlich) mit dieser Frage geholfen, wenn Du in 
de.sci.electronics postest.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja mit dem IP67 hat genau damit zu tun, dass im innern ein Motor und ein 
Getriebe ist, was abgeschirmt wird. Außerdem muss das Gerät zu 
desinfizieren sein.

Autor: Pieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,

welcher Kategorie gehört der Reinraum an?

In normalen/einfachen Reinräumen wird bei uns auch nur normales 
E-Material verwendet.

mfg
Pieter

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es handlet sich um einen medizinischen Reinraum Klasse A, also wohl die 
alte Klasse 100

Autor: Schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würd annehmen, dass IP67 ausreichend ist. Ist ja glaub spezifiziert 
bis Tauchtiefe 1m. Also sollte der Staub im Gerät nicht rauskommen 
können.

Ausserdem hat man doch in Reinräumen dieser Klasse eine vertikale 
laminare Luftströmung, die die Parikel an den Boden "drückt", falls doch 
mal eines den Weg in den Reinraum findet.

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab selber mal im Medizinischen bereich gearbeitet, sowas wie IP schutz 
für Reinraum ist nicht nötig. ein Reinraum ist genauso wie jeder andere 
Raum zu betrachtet ( Siemens stellt riesige Röntgen Schaltschränke in 
die OP-Säale und zwar so im IP-Haushaltsgeräte Standard...

Autor: nemon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du aber etwas desinfizieren musst, soll es alkoholresistent sein, 
sonst wird das zeugs evtl. marode. wenn du lösungen auf dem gerät 
versprühst, sollte es auch gegen sprühnebel gesichert sein, muss aber 
nicht unbedingt dem untertauchen widerstehen, aus eigener erfahrung weiß 
ich, dass dem krankenhaus dafür die desinfektionslösung zu teuer wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.