mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik E-Übertragung auf kleinstem Raum?


Autor: Vinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinand,

bin gerade am recherchieren bzgl. drahtloser Energieübertragung!

Mein Ziel:

In einer möglichst kleinen Ausführung (einige cm) einen Luftspalt von 
ein paar Millimetern zu überbrücken, einige Milliwat rüberzuschicken und 
3-4 LEDs (kleinstmögliche LEDs) mit ca 10 unterschiedlichen Zuständen zu 
schalten. Habt Ihr da schon mal was entdeckt, das in die richtung geht?

Mein Ideenansatz:
RFID sender (gigt es da schon etwas (Schaltplan, wie treibe ich es mit 
einem z.b. ATmega32 etc)?), einen transponder mit integrierten 
gleichrichter, an dem ich dann eine gleichspannung für einen uc 
abgreifen könnte. Dieser treibt dann wiederum die LEDs. Von der 
möglichen Wattzahl habe ich bei RFID noch keinerleit Ahnung

Was denkt Ihr? Wie könnte ich das am besten realisieren?

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Vinz

>RFID sender (gigt es da schon etwas (Schaltplan, wie treibe ich es mit
>einem z.b. ATmega32 etc)?), einen transponder mit integrierten

Da brauchst deu keinen speziellen RFID Sender. Das geht prinzipiell mit 
einfachen selbstgewickelten Spulen. Von einigen zehn kHz bis MHz ist da 
alles machbar.

MFG
Falk

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das geht prinzipiell mit einfachen selbstgewickelten Spulen

Stichwort wäre dann wohl noch "Propeller-Clock".

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei elektrischen Zahnbürsten gibts das induktive Akkuladen schon lange.
Schau mal hier:

http://www.bticcs.com/pub/d+e2005.pdf

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Voraussetzung für einen einigermaßen akzeptablen Wirkungsgrad: Der 
Spulendurchmesser muss groß gegenüber dem Abstand der Spulen sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.