mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TLC 549 AD - Wandler


Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hoffe ihr habt Erfahrungen mit dem AD - Wandler TLC 549, denn ich 
brauche eure Hilfe.
Ich habe den TLC wie folgt beschaltet:

VCC = Ref+ = 5V
GND = Ref- = 0V
Analog in = 0V - 5V
Zum Auslesen benutze ich die SPI - Schnittstelle meines Atmel yC.

Mein Problem ist, das der AD Wandler von 0V - 5V zweimal den 
Wertebereich von 0-255 durchläuft.
0V = Wert 0
2,4V = Wert 255
2,5V = Wert 0
5V = Wert 255

Warum ist das so?

Ich möchte das der AD - Wandler nur von 0 - 255 die Werte Ausgibt ohne 
von 255 auf 0 zu springen.

Habt ihr für mich eine Lösung?

Gruß
Tim

Autor: Stefan Gemmel (steg13)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Schaltung wird auf den Parallelport gesteckt und wird auch von dort 
mit Spannung versorgt. Hat funktioniert, aber ist schon ewig her, hab 
keine Ahnung mehr von dem Teil.

Autor: Marcus W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Also wenn du die Referenzspannungen tatsächlich so angeschlossen hast 
wie beschrieben, denke ich nicht, dass die Hardware dein Problem 
verursacht. Wäre hilfreich, wenn du deinen Quellcode posten würdest. Auf 
www.franksteinberg.de wird der Sensor auch sehr gut beschrieben. Ist 
zwar, wie bei Stefan am Parallelport angeschlossen. Dafür ist dort ein 
einfaches Basicprogramm downloadbar, an dem man das Auslesen des Sensors 
sehr gut nachvollziehen kann.

Gruß

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohne Programm sag ich nix,
bis auf:

warum nimmst du nicht den internen Wandler??

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schätze dein Problem ist folgendes:
über die SPI holst du dir die Daten ab. Da der TLC 549 ein 10-bit 
Wandler ist, musst du dir die Daten 2 mal abholen. Ich denke, im Moment 
holst du dir nur bit 0 bis bit 7.

MW

Autor: Stefan Gemmel (steg13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich dachte der TLC549 ist ein 8bit Wandler

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, hab mich verlesen, der 1549 ist 10 bit.

MW

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.