mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software WLAN


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe mir einen DSL Anschluss von der Telekom besorgt.
Nun über die Netzwerkkarte funktioniert das Internet und Telefon ohne 
Probleme. Wenn ich jetzt das Internet über WLAN nutzen will dann 
funktioniert wieder mal nix. Also echt ein Misst. Irgendwie kann 
ichnicht auf den Router zugreifen. Zuvor hat es mal funktioniert. Ich 
weiss jetztnicht was ich da noch alles überprüfen kann. Es hat ja schon 
mal funktioniert.Kann mir da jemand einen Tip geben?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann über WLAN nicht meinen Router sehen.
Was müsste ich exakt nochmal überprüfen damit die WLAN verbindung wieder 
funzt?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Router: Speedport W 700 V

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand auch solche Probleme mit dem WLAN gehabt.
Was muss man genau für eine WLAN Verbindung beim Speedport W 700 
einstellen?

Autor: constantin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
event überflüssiger hinweis bzw frage von mir aber hast du vllt schon 
hier mal gefragt? ist das t-online forum betreffend hardware probleme...
http://forum.t-online.de/c/forum/index.phtml?ex_se...

gruß
constantin

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß ist das WLAN im neu ausgelieferten W700 schon 
konfiguriert und du kanns im Handbuch bzw. am Gerät die SSID und alles 
weitere aus-/nachlesen. Falls nicht musst du deinen Router bzw. WLAN 
erst über LAN konfigurieren (einschalten, SSID vergeben, Kanal wählen, 
Verschlüsselung, MAC Filer, bla, blubber, bla =)

Gruß Uwe

Autor: rmkeller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin
Den Speedport W 700 V kenn ich jetzt nicht genau.
Deine Fragestellung bezieht sich aufs Konfigurieren/zugriff AUF DEN 
ROUTER über WLAN.
Selber nenne ich ein paar l54-ag und so an die zwanzig DWl 2100AP mein 
eigen.
Seit etwa mitte letzten Jahres haben die Hersteller aus 
Sicherheitsgründen in der Firmware abgestellt, dass man die Accesspoints 
über WLAN konfigurieren kann, zum Konfigurieren heißts Kabel dran und 
übers LAN zugreifen...
Jedoch hab ich bisher bei allen Herstellern gesehen dass man die "über 
W-Lan Konfigurieren" Option wieder einschalten kann...

Jetzt musst du also erstmal austesten, ob du den Router übers Kabel 
konfigurieren kannst wenn ja, schau mal ob da irgendwo ein Hackerl zu 
aktivieren gibt das den Sinn von "Konfiguration über WLAN zulassen" hat.

Leider bieten die Telekom Router nicht allzuviele 
Einstellungsmöglichkeiten, musst halt jetzt eifach mal schaun ob sich da 
was einstellen lässt.

Gruß
Roland

Autor: Peter Schimpe (petito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die DrahtlosNetzwerkverbindung steht eine Weile,dann bricht sie ab. Es 
kommt die Meldung: "Netzwerk-Adresse beziehen" !
Ich habe dann manuell konfiguriert: Adresstyp  = von DHCP zugewiesen
                                    IP-Adresse = 192.168.2.100
                                  Subnetzmaske = 255.255.255.0
                               Standardgateway = 192.168.2.1
Das geht dann, bis zum nächsten Abbruch. Läßt sich das Ganze nicht 
dauerhaft speichern ? Oder ist die Verbindung irgendwo zeitlich 
limitiert ? Ist da irgendwo versteckt ein Häkchen zu setzen, oder zu 
entfernen ?
Wer kann mit den richtigen Klicks helfen ?
                                              MfG. petito

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht mich nach falschen Kennwort fürs WLAN.

Schau mal auf die Unterseite/Rückseite vom Router da steht das Kennwort 
für das WLAN. Achte bitte aber auf Groß und Kleinschreibung des 
Kennwort.

Autor: Peter Schimpe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst Du "WLAN-DFBE56" oder Pre-shared key "SP-506E6F370" ?

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Pre-shared key "SP-*********"

Autor: Peter Schimpe (petito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco Schwan wrote:
> Den Pre-shared key "SP-*********"

Hallo Marco,
habe in der Konfiguration des Routers festgestellt: Pre-shared key ist 
identisch mit dem Aufkleber !
Die Router-Einstellung war zeitlich begrenzt - habe nun Dauerverbindung 
auf EIN gesetzt. Ich glaube, das war der Fehler. Die Zeit spielt ja eh 
keine Rolle bei Flat Rate.
Wenn nicht, melde ich mich wieder bei Dir!
                                           Gruß Peter

Autor: Peter Schimpe (petito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit Tagen habe ich festgestellt, daß jeden Morgen das Statuslämpchen 
brennt. Ich schalte Speedport W700V für einige Minuten aus und dann 
wieder ein - nach dem Abgleich bleibt dann Statuslämpchen aus - aber am 
nächsten Morgen beginnt das Spiel von vorne.
Wo liegt der Fehler ? Was kann ich machen ???
MfG. petito

Autor: M. V. (-_-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man jetzt wüsste, was dieses Statuslämpchen anzeigen soll, könnte 
man dazu etwas sagen. => rtfm.

So ins Blaue geraten würde ich mal das Stichwort 'Zwangstrennung' in den 
Raum werfen.

Autor: Peter Schimpe (petito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand ... wrote:
> Wenn man jetzt wüsste, was dieses Statuslämpchen anzeigen soll, könnte
> man dazu etwas sagen. => rtfm.
>
> So ins Blaue geraten würde ich mal das Stichwort 'Zwangstrennung' in den
> Raum werfen.


Hi Jemand,

ich habe die CD mit der Bedienungsanleitung gefunden. Dort heißt es u.a. 
bei der Status-LED:

AUS = keine Statusinfo vorhanden - keine automatische Konfiguration
Blinkt langsam = Verbindungsaufbau zu T-Online
Blinkt schnell = keine Verbindung zu T-Online möglich -
                 autom. Konfig. kann nicht durchgeführt werden
   EIN, stetig = automatische Konfiguration läuft

Ich bin nun so verwirrt, daß ich nicht mehr sicher bin, ob Status EIN 
oder AUS sein muß !?!?!?
                 MfG.  Peter

Autor: Peter Schimpe (petito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gehe mal davon aus, daß die Status-LED nicht leuchten darf. Seit 2 
Tagen ist sie verloschen, nach Aus- und Wiedereinschalten des Routers. 
Weiß jemand genauer Bescheid ???
petito

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.