mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer kennt PT1132


Autor: Elko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle

habe soeben eine Endstufe einer Schrittmotorsteuerung zerschossen
verwendet wird da je 2 BUX 41 und eben je 2 PT1132 wie es aussieht in H 
Schaltung.

Die BUX habe ich schon getauscht aber woher neme ich die PT?

Daten der Endstufe ca. 120V= 5A eingestellt Vorsicherung F8A

Kennt jemand hierfür einen Lieferanten bzw. Vergleichstypen?
Besten Dank schonmal

Elko

Autor: Elko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi nochmal

auch ein datenblatt könnte ja helfen, kann es leider nirgens finden.
Im übrigen die Gehäuseform TO-3P

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde in mehreren Tabellen einen PT1142 ähnlich BD243C aber keinen 
1132

Autor: Elko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zunächst danke für die mühe christoph

Ich suche schon einige zeit. Der Hersteller ist Texas Instruments aber 
dort ist der nicht zu finden. angesteuert werden diese anscheinend über 
PT 1131, na toll.

Gruß
Elko

Autor: Elko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

danke nochmal an christoph. Ansonsten resonanz ausgeblieben, schade. Ist 
wohl doch zu ungewöhnlich das Bauteil.

Na n Versuch wars wert.
Nabend noch
Elko

Autor: Arno H. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das könnten UPT1132 von Unitrode (jetzt TI) sein. Ich habe auch nur 
Specsheets gefunden.
Arno

Autor: Arno H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
Meine Uraltliste schlägt als Ersatztyp ECG328 vor.
Der ist auch als Ersatztyp für BD116, 118, 145 sowie BDY90, 91 und 92 
aufgeführt.
Hauptproblem beim Austausch dürfte die hohe Schaltfrequenz des Originals 
sein, für Spannung, Strom und Leistung gibt es genügend andere.

Wenn du bei http://www.datasheetarchive.com suchst, sind die "similar 
parts" gleich mit aufgelistet.

Arno

Autor: Elko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Danke auch die Arno

Uralt klingt verdammt gut die Maschine ist BJ 81 aber ansonsten IO. Na 
ja was solls ich bin ja auch schon älter und funktioniere noch. Werde da 
gleich mal nachschauen.

Was ne Unitriode aus deinem ersten tip ist, ist ist mir allerdings 
schleierhaft, na ja man lernt eben nie aus.

Bis dann
Elko

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unitriode ist ein Lesefehler.

Es gab vor längerer Zeit mal eine Firma namens U N I T R O D E.

Laut Arno sind deren Produkte jetzt (zumindest teilweise) bei TI 
erhältlich.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Du brauchst einen SCHNELLEN NPN im TO3 Gehäuse?
Oder dieses flache SO-247? TO3-P scheint sowas zu sein?
Wenns ein TO3 sein darf, kann ich noch mitm SU190 aushelfen (selbst 
ausgemessen) 450V  15A  175Watt / 120ns
evtl. auch zwei

Aber wie gesagt nur, wenn das Gehäuse passen sollte ;-))

Autor: Elko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
@ Dieter. Ja du hast recht hab wohl nicht richtig gelesen.
@ Arno. Auch dir danke für den Tip.
@ Axel. Danke für das Angebot komme ggf. bald darauf zurück.

Hab vorsichtshalber erst einmal eine neue Karte bestellt. Zum glück hab 
ich noch eine auftreiben können, hoffentlich läuft die. Ums reparieren 
werde ich aber auf dauer nicht drum herum kommen. Nur wenns klapt hat 
man Zeit gewonnen. Bei Maschinenausfall ist immer Alarm.

Gruß
Elko

Autor: Elko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
hier bin ich nochmal

Auf der neuen Karte sind vom Hersteller die PT1132 gegen BUX41 ersetzt 
worden schaltungsänderungen konte ich keine weiteren entdecken ich werde 
es dann wohl auch damit versuchen und habe so dann eine Ersatzkarte. Ist 
ja auch ganz gut so bei 3 dieser Steuerungen in der Maschine, und jede 
hat 5 dieser Karten.

Bis dann
Elko

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.