mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik neuer Schaltplan


Autor: Markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ist der Schaltplan für mein Thermometer jetzt so Ok?
hab all die Dinge geändert die ihr mir gesagt habt.

Die 7 Segmentanzeige hat eine gemeinsame Anode und jedes Segment wird 
mit einem 225 Ohm Widerstand gesichert (d.h. es fließt ein Strom von 20 
- 25mA durch jedes Segment)

sorry wenn ich euch immer wieder mit dem Schaltplan stress ;-)
aber ich hab es gern abgesichert ob er funktioniert bevor ich löte.

Markus

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich Deiner Schaltung glaube, haben Deine Anzeige sowieso nur 
Segmente, die zu den Transistoren gehen, irgendwas gemeinsames kann ich 
zumindest nicht entdecken oder wird das bei Deinen Anzeigen durch die 
Luft versorgt?

Wenn sie eine gemeinsame Anode haben, sind die Segmente also die 
Kathoden.
Und welcher Pol der Versorgungsspannung einer LED muß an die Kathode?

Wenn man einen pnp Transistor wie in Deinem Beispiel mit dem Emitter an 
+ hat und die Basis über den Port eines µC an GND legt, wie hoch ist 
dann der dort fließende Basisstrom und wie lange hält Transistor und µC 
das aus?

Sorry, wenn ich so antworte, aber Grundlagenwissen über Stromkreis, 
Transistor, Datenbaltt des µC sollte man sich schon zulegen oder den 
Schaltplan wenigstens soweit wie nötig vollständig zeichen...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: BaFH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also deine zeichnung sieht nach gemeinsamer kathode aus....

aber warum schaltest du sie dann nicht auch (transistor an der kathode)
also anzeigen-multiplex? oder nur nicht gezeichnet?

und beim nächsten mal bitte KEIN BMP sondern jpeg, png, gif usw...

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unabhängig vom Phänomen der drahtlos betriebenen LEDs würde der Sensor 
mit Pullup-Widerstand möglicherweise besser funktionieren.

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auch richtig, aber dann müßten wir auch noch auf die fehlenden 100n am 
µC eingehen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: BaFH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und dem unbeschalteten RESET-Pin...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.