mikrocontroller.net

Forum: Offtopic wo Endoskop ausleihen?


Autor: Kassierer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute!

mich würde interessieren, wo man ein starres endoskop ausleihen kann. 
kfz-werkstatt? elektriker? elektriker die ich kenne besitzen sowas 
nicht!

der grund: ich hab beim bohren wohl nen kabelkanal angesemmelt. der FI 
ist aber nicht rausgesprungen. es funktioniert auch alles. ich wollte 
mit dem endokop nachsehen ob eventuell die kabelisolierung beschädigt 
ist.

beleuchtung für das endoskop wird nicht benötigt, da man von der dose 
her mit ner taschenlampe zur unglücksstelle leuchten kann.


gruss der kassierer

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Kassierer,
hatte mal einen defekten Zylindrkopf am PKW, die beim VAG-Händler hatten 
so ein Teil. Ob die's verleihen weiß ich nicht. Firmen, die mit Kesseln 
oder Kompressoren zu tun haben könntest du evtl. auch mal fragen.

Gruß S.

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kenne mich damit nicht so aus, aber eventuell  isolierte Werkzeuge 
benutzen. Du weißt ja hoffentlich auf was ich raus will ;-)

Autor: Escapetastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du die Stelle nicht vorsichtig aufklopen, und anschließend mit 
Mörtel wieder füllen?

Autor: hoppel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestell doch eines bei Conrad und schick es innerhalb von 14 Tagen 
wieder zurück.

Autor: Internist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ärzte im Freundeskreis?

Autor: Timmy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tolle idee, schieb ein 10000 Euro Endoskop in einen siffigen Kabelkanal.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, zumindest hast du nun gelernt, dass man vorher nachschaut, ob da 
wo man bohren will eine Leitung ist.

Autor: medtech (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Timmy: so nen Endoskop kostet nur ca. 1000 Euro...

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben useres auch schon 2m tief in Diesel getaucht, mach den Dingern 
nix aus, die sind für sowas gebaut! ;-)

Autor: HomerS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe so ein Teil auf dem Flohmarkt für kleines Geld gekauft.

Versuch es dort, oder bei eb*y. Wenn nix mehr geht nochmal posten!

guude

ts

Autor: Johannes R. (jor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es mal noch auf dem Bauhof versuchen. die benutzen solche 
dinger doch auch bei rohrbrüchen (bei uns auf jeden fall mal). Kann aber 
gut sein, dass die etwas größer sind.

gruß jo

Autor: Kassierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der unfall kam dadurch zustande, das ich mit ner schlagbohrmaschine in 
die betondecke wollte. da musste ich so derbe fest drücken, das ich 
plötzlich im kanal hing. da is also nix mit einfachem aufkloppen. die 
decke is auch schon gestrichen (OMG!!!). anschliessend hab ich mir nen 
bohrhammer gekauft. es gab danach keine unfälle mehr g. bei ebay gibts 
die starren teile günstig. leider wollte ich nicht extra 50 bis 100 euro 
dafür ausgeben, da ich danach garantiert kein endoskop mehr benötige g 
durchmesser müsste so 4 - 6 mm sein (war ja n 6er bohrer hehehe). rufe 
die tage mal elektro-meisterbetriebe an.

gruss - der kassierer

Autor: Kassierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja das war wohl nicht. einer hat am telefon fast gelacht :(

wenn der FI bei der aktion nicht rausgeflogen ist, kann es sein, das 
eigentlich alles in ordnung ist? alle steckdosen und schalter 
funktionieren...

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den PE getrennt hast wird der FI auch nicht mehr 'rausfliegen!
Das Einfachste wird wohl sein, wenn du dir ein VGB-A3 Messgrät ausleihst 
(einfacher zu kriegen als ein Endoskop) und alle Steckdosen und 
Verbraucher prüfst. Damit biste auf der sicheren Seite und es geht recht 
fix!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.