mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ports nach Reset 8051


Autor: Steven Wetzel (steven)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie sind eigentlich die Ports nach dem Reset belegt. Normalerweise 
sollten dies ja Inputs sein. Mir geht es speziell um Port 2. 
Hintergrund: Ich habe an diesem Port einen ULN2803 hängen. 
Seltsamerweise sind die Pins des Port2 nach dem Reset auf "H" geschalten 
und das stört die angehangenen Relais. Ich vermute mal, es hat etwas mit 
EGP23 zu tun.

Steven
betacom@my-japan.de

Autor: JÜrgen Grieshofer (psicommand)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt drauf an welches 8051er derivat du verwendest... im datenblatt 
steht es unter I/O Ports unter Reset Value!

lg jÜrgen

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steven Wetzel wrote:

> Seltsamerweise sind die Pins des Port2 nach dem Reset auf "H" geschalten

Nö, das ist nicht seltsam, sondern entspricht genau dem Datenblatt.

Der Grund liegt im Aufbau der Pinschaltung eines 8051 (open drain mit 
pull-up).


Peter

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt doch auch. Wie bei jedem Controller sind auch beim 8051 und 
seinen Derivaten die Ports als Input geschalten. Das Problem ist nur, 
dass dies gleichzeitig genau das gleiche ist, als wäre der Port als 
Ausgang mit 1 beschrieben. Dies liegt an der sog. 
"quasi-bidirektionalen" Struktur der Ports eines 8051. Näheres dazu 
siehe Datenblatt bzw. Hardware Manual (gibts z.B. bei Atmel).

Ralf

Autor: JÜrgen Grieshofer (psicommand)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso hast du überhaupt DIREKT am Prot ein Relais? Einfach noch einen 
mosfet dazu und dann is das ausgangssignal schon "L". der µC wirds dir 
schätz ich mal auch dankbar sein.

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jürgen: Sagt dir ULN2803 was? Nix direkt.

Ansonsten ist schon alles gesagt.

Autor: JÜrgen Grieshofer (psicommand)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachguck

achso... darlington array...

aber dann würds mich trotzdem interessiern wo dann das problem liegen 
soll? Der ResetValue am Relais ist ja dann L... mehr will man doch 
nicht?

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der ResetValue am Relais ist ja dann L... mehr will man doch nicht?

Doch, weil man mit nem ULN2803 soweit ich weiss nur nach Low schalten 
kann, High is' nich'. Also schaltet er direkt nach dem Einschalten auch 
erstmal seine Relais,bis die Software sie abgeschalten hat...

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.