mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Windgeschwindigkeitsmessung


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Bin auf der Suche nach einem Messgerät zur Windgeschwindigkeitsmessung 
bzw. soll dieses Messgerät einen einstellbaren Schaltausgang besitzen 
mit dem z.B ab 100 km/h ein Relais anzieht.
Gibts sowas und wenn ja wo?

danke

Autor: Sebastian Eckert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich ist so etwas mit entsprechendem mechanischem Geschick selbst 
zu bauen. Ein drehbar gelagertes Flügelrad mit einer Umdrehungserkennung 
(magnetisch oder optisch), die Frequenz daraus dann digital oder analog 
auswerten.

Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hab ich mal nen Bauplan für gesehen. Das waren die gelben Dinger aus 
dem Überaschungsei jeweils als Flügel. Irgendein Laufrad wo die dran 
kamen und ein Fahradtacho als Anzeige, ich weiss der Fahradtacho hat 
keinen Schaltausgang aber da muss man halt was Basteln.

Vermute mal du willst was für die Markise oder so das sie bei Wind 
einfährt. Solche Projekte hab ich schon gesehen Gooooooooooogle mag 
helfen denk ich.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal.

Nun ich suche schon etwas fertiges da das Ganze dazu dienen soll einen 
Baukran bei hohen Windgeschwindigkeiten in den Wind zu drehen.
Selbstbauprojekte mögen zwar einfach sein und gut funktionieren, aber 
fällt der Kran um........

Hab auch schon gegoogelt aber nix passendes gefunden.

gruß,
Stefan

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nun ich suche schon etwas fertiges

Dann bsit du hier etwas falsch. Was fertiges gibts in passenden Läden 
oder als Auftragsarbeit.

Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aäh um den Kran in den Wind zu drehen brauchst du nicht nur die 
Geschwindigkeit sondern auch die Windrichtung oder???

Ausserdem dachte ich immer Kräne würden auf Freilauf stehen und sich 
durch den Windwiderstand selbst aus dem Querwind drehen???

Viele Windmühlen haben das auch so gemacht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.