mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Internen Oczilator nutzen


Autor: Axel(ojojo) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wie schaltet man den internen Taktgeber beim 4433 ein ?

Ich habe keine Zeitkritischen Aufgaben zu bewältigen und würde mir gerne 
das externe Bauteil zur Takterzeugung sparen !

jo
Axel

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur der 1200er hat meines wissens einen interne oszillator (die megas 
auch, glaub ich). beim 1200er kann man diesen nur im parallelen 
programmiermodus (also 8 daten-leitungen am avr).

kannst höchstens mit quarz und kondensatoren einen oszillator am avr 
bauen, aber ich denke, das weißt du schon.

Autor: Remo Markgraf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also nicht alle AVRs sondern leider nur einige haben einen internen 
Oszillator. Der 4433 hat leider keinen internen Oszillator. Unter der 
Atmel hompage http://www.atmel.com findet ihr bei den AVRs eine 
Uebersichtstabelle, die auch darueber Aufschluss gibt, welche Controller 
einen internen Oszi haben.

Das mit der Programmierung der Fuse Bits nur über den High Voltage 
Parallel Modus sitmmt leider, also mit ISP laesst sich da nichts machen.
Es gibt jedoch zumindest den AT90S1200 mit dem Erweiterungscode 
AT90S1200A der sich von dem normalen nur dadurch unterscheidet, dass 
genau diese Fuse vom Hersteller aus schon gesetzt ist. Vielleicht gibts 
das auch fuer andere Controller, die Info findet Ihr auch wieder auf der 
atmel Homepage in den Datasheets der jeweiligen Controller und darin 
jeweils ganz am Ende unter der Order Information.

Da es sich beim internen Oszillator "nur" um einen RC Oszillator handelt 
frag ich mich schon laenger, ob man das nicht mit einem R + C an den 
Oszillator Pins einfacher als mit einem Quarz oder Keramikschwinger 
hinbekommen muesste, ist halt nicht so stabil, fuer viele Anwendungen 
aber voellig egal. Hat jemand damit Erfahrung?

ciao
Remo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.