mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik NEU: AVR Studio 4.13, build 528 (Release)


Autor: FBI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die neue AVRStudio Version ist raus!
Wie immer auf http://www.atmel.no/beta_ware

CU Frank

PS: Der Link zu den "Release Notes" geht (noch?) nicht.

Autor: Stefan Kleinwort (_sk_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>PS: Der Link zu den "Release Notes" geht (noch?) nicht.

"Release Notes" funktioniert seit gerade eben.

Der Elf-Parser secheint auch verbessert, mal testen.

Gruß, Stefan

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der Bug raus, der das AVR Studio zum Absturz bringt, wenn man mit 
der neuesten Version des gcc compilierte Programme debuggen will?

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiere es aus.

Autor: FBI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ja dieser Bug ist schon seit der ersten Beta von 4.13 raus (und 
natürlich in der Release auch.

CU Frank

PS: die Version ist jetzt auch 'offiziel' auf der Atmel-Seite:
http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card.asp?t...

Autor: TechInfo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man die Version für einen Atmega128 schon bedenkenlos nutzen oder 
sollte ich lieber die alte + Servicepack installieren?

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist der Bug raus, der das AVR Studio zum Absturz bringt, wenn man mit
> der neuesten Version des gcc compilierte Programme debuggen will?

LOL die Version hat ein neue Feature, sie stürzt gelegentlich beim 
Starten ab, wenn zur gleichen Zeit Winamp läuft. Schafft die Version den 
Start jedoch vollständig, lässt sich das Fenster von AVR Studio nicht 
maximieren. Das Problem gab es schon bei der älteren Version, nur ist 
der obere Rand jetzt noch viel größer.

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht nur wenn winamp läuft ...

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Winamp stört nicht. Aber das Problem mit dem maximierten Fenster 
hab ich schon lange. Ich glaub schon vor 4.12. Das Problem löst sich 
wenn man nicht maximiert ein Projekt öffnet. Danach kann ich immer 
normal maximieren.

Ansonsten funktioniert 4.13 bisher eigentlich problemlos. Wie's mit dem 
Simulator oder Debugger aussieht weiß ich allerdings nicht

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ techinfo
Kann man die Version für einen Atmega128 schon bedenkenlos nutzen oder
sollte ich lieber die alte + Servicepack installieren?

was für Probleme gab es denn in Verwendung mit dem Atmega128?

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ich was verpasst? :-/
seit wann muss man sich registrieren wenn man das AVR-Studio runterladen 
will?  stand da was im Newsletter?

Autor: tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gib irgend einen schrott ein, das geht auch! hoffentlich wird der 
quatsch bald wieder ad acta gelegt. gute nacht.

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.