mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Inline ASM


Autor: René (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen. Ich generiere eine PWM an PB5 und 
möchte bei fallender Flanke einen anderen Ausgang schalten(triggern), 
zur zeit mache ich das mit einer do-while Schleife in C aber wenn ich am 
Oszi nach der fallenden PWM-Flanke triggere schwankt das Signal am 
anderen Ausgang um ca. 10µs.
Vielleicht kann man das mit Assambler beheben...

so sieht mein derzeitiger Code aus:

do
{
  asm("nop");
}
while(PINB & (1 << PB5));  // OCR1A warten

SET_TRIGPIN_ON
Delay(DELY);
SET_TRIGPIN_OFF

wie könnte man das in inline ASM machen?

µC: ATMega64@6MHz

Danke im voraus, Gruß René

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du das ordentlich geschrieben hast und die Optimierung
eingeschaltet ist, gibt's da nichts mehr in Assembler rauszuholen.

Das asm("nop") ist überflüssig und führt zu einem Takt potenzieller
zusätzlicher Latenz.  Wenn du das weglässt, kannst du die Schleife
auch als

loop_until_bit_is_clear(PINB, PB5);

schreiben.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum benutzt du nicht den Interrupt?

Ich würde zunächst mal das asm("nop") entfernen, sofern der Compiler das 
nicht automatisch tut. Das ist unnötig und verlängert nur die Schleife 
und sorgt damit für mehr Jitter. Der Rest der Schleife dürfte mit 
inline-Assembler auch nicht kürzer/schneller werden, sofern 
Optimierungen an sind.


Autor: René (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sieht schon wesentlich besser aus, das "zittern" konnte ich auf unter 
2µs verringern!
mit:
loop_until_bit_is_clear(PINB, PB5);
und extra Optimierung -O3

ich versuche es mal direkt in den compare interrup zu legen ...

Danke für die Tipps!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.